Serena Williams (36) ist offiziell zurück! Vor Kurzem musste die Tennisspielerin eine Sportpause einlegen – doch der Grund dafür könnte nicht schöner sein: Die 36-Jährige ist im September Mama geworden. Bereits vor der Geburt ihres kleinen Sonnenscheins hatte die Tennis-Queen verkündet, dass sie so schnell wie möglich wieder auf dem Court stehen wolle. Und nun war es endlich so weit: Serena absolvierte ihr erstes Match als Neu-Mama!

Am 30. November nahm die Schwester von Venus Williams (37) beim Mubadala World Tennisturnier in Abu Dhabi zum ersten Mal nach der Geburt ihrer Prinzessin Alexis Olympia wieder den Schläger in die Hand. Gegen ihre Gegnerin Jelena Ostapenko musste sich der Tennis-Star aber leider geschlagen geben. Einer war trotzdem mächtig stolz auf die Athletin: ihr Ehemann Alexis Ohanian (34). Auf Instagram postete der Unternehmer ein Foto seiner Gattin und schrieb dazu: "Mama ist zurück im Büro!"

Auch Serena ist nicht allzu enttäuscht über die Niederlage bei ihrem ersten Match seit über einem Jahr: "Ich denke nicht, dass ich dieses Spiel bewerten werde. Ich hatte bereits viele Comebacks nach Unfällen oder Operationen, aber ich hatte noch nie ein Comeback nach einer Geburt", sagte sie gegenüber The Associated Press. Allein aus diesem Grund sei das Match wundervoll für sie gewesen.

Serena Williams gegen Jelena Ostapenko nach ihrem Match gegen in Abu DhabiTom Dulat / Freier Fotograf / Getty Images
Serena Williams gegen Jelena Ostapenko nach ihrem Match gegen in Abu Dhabi
Serena Williams nach ihrem ersten Tennisspiel als Neu-MamaInstagram / alexisohanian
Serena Williams nach ihrem ersten Tennisspiel als Neu-Mama
Serena Williams und ihre Tochter Alexis Olympia im November 2017Instagram / serenawilliams
Serena Williams und ihre Tochter Alexis Olympia im November 2017
Glaubt ihr, dass Serena Williams bald wieder Erfolge auf dem Court feiern wird?163 Stimmen
142
Ja, das letzte Spiel hat sie zwar verloren, aber sie ist auch gerade erst Mutter geworden. Bald ist sie wieder die Siegerin!
21
Wer weiß! Ich glaube, es wird auf jeden Fall hart für sie werden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de