Es war eine Schocknachricht für alle Katzen-Fans! Daniela Katzenberger (31) postete am Dienstag ein beunruhigendes Bild aus dem Krankenbett, auf dem in ihrem Arm eine Nadel steckte. Viele Follower machten sich daraufhin große Sorgen, doch nun gibt Dani Entwarnung!

Kurz nach Silvester hatte der Reality-Star auf Facebook das Foto aus dem Krankenzimmer veröffentlicht und mit "Aufbauinfusion" betitelt. Nur einer von zahlreichen besorgten Kommentaren lautete: "Du solltest Dich schonen und nicht immer 200 Prozent geben." Jetzt hat Daniela ihr Pic bei Guten Morgen Deutschland erklärt: "Leider habe ich eine Erkältung verschleppt und es nun doppelt zurückbekommen. Die nächsten Tage muss ich Antibiotika nehmen, sodass ich bald wieder fit bin." Die Fans der Kultblondine können also aufatmen!

Schon 2016 musste sie in der Tanzshow Dance Dance Dance freiwillig kapitulieren. Grund dafür waren ein angerissenes Kreuzband, erhebliche Überlastungsreaktionen und Mikrobrüche. Daniela gibt eben immer 100 Prozent und dafür liebt ihre Community sie.

Daniela KatzenbergerInstagram / danielakatzenberger
Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger, Januar 2018Facebook / katzenberger.daniela
Daniela Katzenberger, Januar 2018
Daniela Katzenberger bei "Dance Dance Dance"Sascha Steinbach/Getty Images
Daniela Katzenberger bei "Dance Dance Dance"
Findet ihr, dass die Katze sich mehr schonen müsste?1694 Stimmen
1217
Auf jeden Fall! Sie soll erst mal wieder richtig auf die Beine kommen.
477
Na ja, ein paar Tage Bettruhe werden da schon weiterhelfen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de