Das fängt ja gut an. Kurz vor Weihnachten verkündete das britische Königshaus: Ab Januar wird Prinzessin Charlotte (2) die Willcocks Nursery School in London besuchen. Am ersten Tag des neuen Semesters warteten dann aber alle vergeblich auf die kleine Thronfolgerin. Charlotte hat ihren ersten Kindergartentag geschwänzt!

Das genaue Datum von Charlottes erstem Tag in der noblen Einrichtung war zwar nicht bekannt, trotzdem gingen alle davon aus, dass die Prinzessin pünktlich am 4. Januar mit den anderen neuen Kindern starten würde. Doch falsch gedacht – anstatt in der Bildungsstätte alles über Manieren beigebracht zu bekommen, genoss Charlotte ein paar ruhige Tage in Bucklebury, dem Ort, in dem Kates Familie wohnt.

Bereits am Dienstag könnte es dann jedoch wirklich so weit sein. Am 9. Januar ist nämlich auch offizieller Start der Thomas's Battersea School, die Charlottes Bruder Prinz George (4) seit einigen Monaten besucht. So kehren beide Kinder vielleicht zeitgleich zu ihren "Pflichten" zurück – und die Royal-Fans können auf jede Menge süße Bilder der beiden hoffen. Was haltet ihr davon, dass Charlotte nicht pünktlich zum Kindergartensemester zurück aus den Ferien ist? Stimmt ab.

Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate in PolenChris Jackson/Getty Images
Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate in Polen
Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin CharlotteDominic Lipinski/Getty Images
Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte
Prinz George an seinem ersten SchultagWPA Pool / Getty
Prinz George an seinem ersten Schultag
Was haltet ihr von Charlottes verspätetem Start?3466 Stimmen
578
Geht gar nicht.
2888
Völlig ok.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de