Verhält sie sich zu vertrauensvoll? Paris Jackson (19) hat ihren ganz eigenen Lebensstil. Im Gegensatz zu den meisten anderen Promi-Kindern verzichtet die Tochter von Musiklegende Michael Jackson (†50) auf Bodyguards und anderen Personenschutz. Stattdessen geht sie ganz offen mit ihren Fans um und hat keinerlei Berührungsängste. Genau das ist der Schauspielerin jetzt zum Verhängnis geworden: Sie wurde von Anhaltern dreist ausgeraubt!

In einer Reihe von Instagram-Videos berichtet das Model von dem Vorfall: "Gestern Nacht habe ich ein paar Anhalter mitgenommen und ein Mädchen war schon ziemlich hinüber.“ Paris habe ihren Mitfahrern sogar Kleidung geschenkt und Essen gekauft, erzählt sie, aber ihre Gutmütigkeit hat sie schnell bereut. "Diese Schl***e hat verdammt noch mal meine Kreditkarte gestohlen“, wettert sie weiter. Zum Glück ist der 19-Jährigen bei diesem Zwischenfall nichts Schlimmeres passiert.

Die Aktivistin ist für ihren Hippie-Lifestyle bekannt. Erst kürzlich reiste sie als Backpackerin durch Frankreich und ließ sich sogar als Schamanin ausbilden. Was haltet ihr davon, dass Paris einfach so Tramper in ihrem Auto mitnimmt? Stimmt ab!

Paris Jackson, Michael Jacksons TochterInstagram / parisjackson
Paris Jackson, Michael Jacksons Tochter
Paris Jackson beim Aids Foundation Benefit DinnerRachel Murray / Getty Images
Paris Jackson beim Aids Foundation Benefit Dinner
Paris Jackson, SchauspielerinInstagram / parisjackson
Paris Jackson, Schauspielerin
Was haltet ihr davon, dass Paris Anhalter mitnimmt?1184 Stimmen
739
Unverantwortlich! Da könnte noch viel Schlimmeres passieren!
445
Ist doch okay! Sie ist schließlich erwachsen und muss selbst wissen, was sie tut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de