Zurück zur Bikinifigur: Am 11. Dezember wurden die Designerin Cathy Hummels (29) und ihr Ehemann Mats (29) das erste Mal Eltern eines gesunden Jungen. Die meisten Frauen machen sich schon vor der Geburt große Sorgen, dass sie danach vielleicht ihre gewohnte Figur nicht wiedererlangen. Doch Cathy Hummels gehört nicht dazu. Die Unternehmerin sieht das Projekt "After-Baby-Body" vollkommen entspannt.

Noch vor der Geburt ihres Sohnes gab sich die Spielergattin im Bunte-Interview optimistisch. Sie denke nicht, dass es schwierig wird, wieder abzunehmen, denn sie sei ein sehr aktiver Mensch und mache auch in der Schwangerschaft jeden Tag Yoga. "Ich glaube aber schon, dass es nicht mehr so sein wird wie davor. Das ist einfach so. Das muss man akzeptieren." Vor den Veränderungen ihres Körpers hatte Cathy überhaupt keine Angst. "Man kriegt ja dafür jeden Tag ein schönes Geschenk."

In der Vergangenheit wurde die Spielerfrau häufig für ihre sehr schmale Figur kritisiert. Um überhaupt ein Baby zu bekommen, hatte die Cathy sogar ein Paar Kilos zunehmen müssen. Jedes zusätzliche Pfund war also sehr erwünscht. Für die die frischgebackene Mama hat jetzt ohnehin erst einmal der neue Erdenbürger oberste Priorität.

Mats und Cathy Hummels beim Hugo Boss Store Event in Düsseldorf
Mathis Wienand/Getty Images)
Mats und Cathy Hummels beim Hugo Boss Store Event in Düsseldorf
Cathy Hummels auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin, 2017
Matthias Nareyek/Getty Images for Riani
Cathy Hummels auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin, 2017
Cathy Hummels auf der Eröffnung des Cadillac House in München
Hannes Magerstaedt/Getty Images
Cathy Hummels auf der Eröffnung des Cadillac House in München
Wie findet ihr es, dass Cathy Hummels den After-Baby-Body-Druck gelassen sieht?1252 Stimmen
1211
Angenehm sympathisch!
41
Sie sollte trotzdem ein bisschen auf ihr Gewicht achten, wenn sie irgendwann wieder ihren Traumkörper haben möchte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de