Es vergeht kaum ein Tag, an dem keine News über Kylie Jenners (20) angebliche Schwangerschaft aufkommen! Dass sich die Beauty aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hat, scheint die Gerüchteküche nur noch mehr anzuheizen. So hieß es vor Kurzem erst, dass ihr Baby sogar schon auf der Welt sein soll. Jetzt wird gemunkelt: Keine Geburt, sondern Komplikationen sind der Grund für das Verschwinden des Kardashian-Kükens!

"Kylie war letzte Woche beim Arzt", behauptete ein Bekannter der Familie nun gegenüber Radar Online. "Ihr Geburtstermin ist Ende Februar oder Anfang März. Momentan gibt es aber einige kleinere Komplikationen. Deswegen wird sie vielleicht einen Kaiserschnitt bekommen." Dennoch gäbe es keinen Grund zur Sorge, wie der Kardashian-Insider verriet: "Das Ganze ist nicht weiter beunruhigend. Ihre Ärzte glauben, dass ein Kaiserschnitt einfach die beste Option sei."

Wenn man seinen Aussagen glauben darf, wäre Kylie also tatsächlich hochschwanger – und das sei letztendlich auch der Grund für ihren Rückzug aus der Öffentlichkeit: "Kylie kann nicht weit laufen, weil ihr Bauch einfach so groß ist und sie so klein!", erklärte die Quelle weiter. Zudem sei sie – wie schon oft vermutet – unzufrieden mit ihrem Körper: "Sie hat erlebt, wie sich ihr Körper von dünn und sexy zu schwanger und aufgebläht verändert hat. Sie weiß nicht, wie lange sie das noch aushält!"

Kylie Jenner mit Baby Dream Renee KardashianSnapchat / Kylie Jenner
Kylie Jenner mit Baby Dream Renee Kardashian
Kylie Jenner in LAGetty Images
Kylie Jenner in LA
Kylie Jenner im Madame Tussauds in HollywoodVivien Killilea/ Getty Images
Kylie Jenner im Madame Tussauds in Hollywood
Glaubt ihr auch, dass Kylie hochschwanger ist?3497 Stimmen
2359
Ja, auf jeden Fall! Ich denke, dass an den Gerüchten schon etwas dran ist.
1138
Nein! Ich glaube noch nicht mal, dass sie überhaupt schwanger ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de