Arrogante Aktion? Kim Kardashian (37) und Kanye West (40) sind seit Kurzem Eltern von drei Kindern. Der jüngste Spross der Promi-Familie wurde von einer Leihmutter ausgetragen und erblickte am Dienstag das Licht der Welt. Social-Media-Queen Kim Kardashian teilte die frohe Botschaft kurz nach der Geburt natürlich auch mit ihren Followern: Das Post-Baby-Foto brachte dem Reality-Star allerdings ordentlich Kritik ein!

Eigentlich haben die Fans sehnlichst darauf gewartet, einen Blick auf das Neugeborene erhaschen zu können – doch sie wurden bitter enttäuscht: Statt eines klassischen Fotos von einem kleinen Händchen oder Füßchen gab es lediglich ein Instagram-Bild der frischgebackenen Dreifachmama! Top durchgestylt und mit einem durchsichtigen Oberteil, das Aussicht auf ihre Nippel bietet, sieht man die Reality-Berühmtheit über die Straße laufen. Die frohen Baby-News gab es hingegen nur in Form des Hashtags "Dreifache Mama" unter dem Foto – bitte was? Natürlich hagelte es daraufhin zahlreiche Glückwünsche, unter vielen Anhängern machte sich aber auch Verwirrung und Unverständnis breit.

"Kannst du vielleicht kein Bild von dir selber posten, um die Geburt deines Babys zu verkünden? Wer macht so was?", wetterte ein Nutzer unter dem Schnappschuss. "OMG! Wie eitel! Du feierst die Geburt deines Kindes, indem du ein Bild von dir selbst postest?", kritisierte ein weiterer. Andere Follower zeigten sich einfach nur amüsiert über den Post der Selfie-Königin: "Nur Kim würde die Geburt ihres Kindes mit einem Foto von sich selbst feiern, wenn sie das Baby nicht einmal selbst geboren hat."

Kim Kardashians Baby-Post nach der Geburt ihres dritten KindesInstagram / kimkardashian
Kim Kardashians Baby-Post nach der Geburt ihres dritten Kindes
Kim Kardashian und Sohn Saint WestMr. Canon / Splash News
Kim Kardashian und Sohn Saint West
Saint West, Kanye West, Kim Kardashian und North West in New York 2016srpp/ Splash News
Saint West, Kanye West, Kim Kardashian und North West in New York 2016
Was haltet ihr von dem Posting?3080 Stimmen
1948
Total unpassend! Was will sie damit ausdrücken?
1132
Na ja. Ich finde es gut, dass sie nicht direkt alles von ihrem Baby preisgibt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de