Sie ist seine Stütze! Ed Sheeran (26) und seine langjährige Freundin Cherry Seaborn (25) machen jetzt ernst. Der Popstar und seine Jugendfreundin haben sich verlobt! Die beiden sind zwar erst seit etwas über zwei Jahren ein Paar, Cherry hat dem Rotschopf aber schon durch extrem schwere Zeiten geholfen: Ohne sie wäre er drogensüchtig geworden!

In der Jonathan Ross Show erzählte der Musiker von den Schattenseiten der Musikindustrie und, wie er beinahe in die Drogensucht abgerutscht wäre. "Ich habe nie etwas genommen, aber ich habe gemerkt, wie ich da hineingerate." Zu diesem Zeitpunkt hatten der "Thinking Out Loud"-Interpret und seine Freundin bereits zusammengewohnt. Und der Sänger ist sich sicher: Nur durch ihre Hilfe konnte er diesem Abgrund entkommen: "Das hat mir geholfen, wieder auf die Füße zu kommen. Ich war ein 25-Jähriger in der Musikindustrie. Ich brauchte jemanden, der mich ins Gleichgewicht bringt."

Dafür hat der Brite sich mit seinem ganz eigenen Liebesbeweis revanchiert. Cherry soll ihn zu seinem Megahit "Perfect" inspiriert haben. Hättet ihr gedacht, dass Ed Drogenprobleme hatte? Stimmt ab!

Ed Sheeran bei der Songwriters Hall Of Fame 2017Getty Images / ANGELA WEISS
Ed Sheeran bei der Songwriters Hall Of Fame 2017
Ed Sheeran und Cherry Seaborn in LondonFatPapSlim / Splash News
Ed Sheeran und Cherry Seaborn in London
Ed Sheeran bei einem Auftritt in New YorkPatricia Schlein/WENN
Ed Sheeran bei einem Auftritt in New York
Hättet ihr gedacht, dass Ed Drogenprobleme hatte?1904 Stimmen
672
Ja, das überrascht mich nicht!
1232
Nein, das hätte ich bei ihm nicht gedacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de