Das berühmte Millionärspärchen Kim Kardashian (37) und Kanye West (40) wurde am 15. Januar Eltern einer Tochter – und das dank einer Leihmutter. Total happy bedankte sich Kim kurz nach der Geburt gegenüber TMZ bei der Frau, die ihr Kind auf die Welt brachte. Nun soll feststehen, wie viel Geld die Leihmutter von Kimye bekommen habe – und das ist entgegen der Erwartungen gar nicht mal so viel.

Das Online Magazin Radar Online berichtet aktuell, dass es einen Blick auf die schriftliche Vereinbarung zwischen Kim und Kanye und der Leihmutter und ihrem Mann geworfen habe. Dabei hätte das Portal erfahren, dass die austragende Mama der kleinen Chicago West knapp 68.000 US-Dollar erhalten habe. Zum Vergleich: Laut des Online Portals Vermögen Magazin verdiene das 37-jährige TV-Gesicht allein für eine Folge Keeping Up with the Kardashians 80.000 US-Dollar.

Zusätzlich hätten Kim und Kanye allerdings noch die Krankenpflege, Arzneimittel und jegliche andere Kosten übernommen. Außerdem habe das Couple für die Leihmutter und ihren Mann eine Versicherung abgeschlossen, falls der werdenden Mama etwas zugestoßen wäre. Während der Schwangerschaft sollen Kimye ein freundschaftliches Verhältnis zu der Frau aufgebaut haben, die ihre Tochter geboren und ihnen damit ihren größten Wunsch erfüllt hat. Das TV-Sternchen sei sogar während der Entbindung mit im Kreißsaal gewesen und habe der Leihmutter beigestanden.

Kim Kardashian und Kanye West bei den MTV Video Music Awards 2016Larry Busacca/Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West bei den MTV Video Music Awards 2016
Saint West, Kanye West, Kim Kardashian und North West in New York 2016srpp/ Splash News
Saint West, Kanye West, Kim Kardashian und North West in New York 2016
Kim Kardashian, Reality-TV-StarWENN
Kim Kardashian, Reality-TV-Star
Ist das zu wenig Geld dafür, dass die Leihmutter Kims Kind zur Welt gebracht hat?4494 Stimmen
3241
Ja, klar! Wenn man überlegt: Kim ist Millionärin!
1253
Nein, das ist angemessen, die haben ja auch andere Kosten übernommen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de