Die Kuschelstimmung ist vorbei! Im Dschungelcamp liegen so langsam die ein oder anderen Nerven blank – und das nicht nur, weil alle Hunger haben. Fast schon obligatorisch gibt es auch in diesem Jahr wieder ein Pipi-Desaster im Busch. Doch welcher Übeltäter hat danebengepinkelt?

Schauspielerin Sandra Steffl (47) entdeckt das Malheur auf dem Dschungel-Klo, schildert das Gesehene gleich ihrer WC-Begleitung Tina York (63): "Da hat aber wirklich jemand danebengepisst. Alles nass. Wer pisst denn hier immer im Stehen? Das gibt jetzt eine Ansage. Wer war zuletzt auf dem Klo?" Eine konkrete Antwort darauf gibt es aber irgendwie nicht. Komisch, denn einer der zwölf Kandidaten muss es ja gewesen sein. "Ich möchte hier nicht mit tausend Pilzen nach Hause gehen", stellt Sandra weiter klar. Und trotzdem will es niemand gewesen sein.

Doch statt gemeinschaftlich auf Spurensuche zu gehen, gibt es besonders von Kattia Vides (29) und Daniele Negroni (22) laut Einschätzung der zwei Klo-Frauen nur abfällige Blicke. Ein Anlass, um eine neue Läster-Runde einzuläuten!

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' im Special bei RTL.de.

Sandra Steffl und Tina York begutachten das Dschungel-KloMG RTL D
Sandra Steffl und Tina York begutachten das Dschungel-Klo
Tina York, Sandra Steffl und Tatjana Gsell, Dschungelcamper 2018MG RTL D
Tina York, Sandra Steffl und Tatjana Gsell, Dschungelcamper 2018
Sandra StefflMG RTL D / Arya Shirazi
Sandra Steffl
Könnt ihr den Pipi-Gate-Ärger verstehen?832 Stimmen
766
Ja klar, das geht ja wohl gar nicht!
66
Nein, das ist echt ein bisschen übertrieben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de