Es war der Dämpfer auf dem Preise-Höhenflug! Für Fatih Akins (44) NSU-Drama "Aus dem Nichts", mit Diane Kruger (41) in der Hauptrolle, gab es keine Oscar-Nominierung. Dabei waren der Regisseur und die Schauspielerin zuletzt auf einer regelrechten Auszeichnungstour: Den Critics' Choice Award, einen Golden Globe und den Bayerischen Filmpreis räumte das Duo unter anderem ab. Auch GZSZ-Darstellerin Anne-Catrin Märzke (32) versteht die Filmwelt nicht mehr: Sie hätte ihnen die begehrte goldene Trophäe gegönnt!

"Ich fand den Film grandios. Ich hab fast durchgeheult und war so berührt von der Art und Weise, wie der Film erzählt wurde, wie Diane das aber auch gespielt hat", schwärmte die 32-Jährige im Promiflash-Interview. Eine ganz objektive Bewunderin ist Anne-Catrin allerdings nicht. Sie outete sich weiterhin im Gespräch bei der "Afrika! Afrika! Deutschlandpremiere" als Fan der "Troja"-Darstellerin und dass sie die Deutsch-Amerikanerin gerne einmal treffen möchte.

Schon vor der Verkündung der Nominierten am Dienstag ahnte die talentierte 41-Jährige, dass sie bei den Oscars leer ausgehen wird. Dafür läuft es privat rund bei der Blondine: Zuletzt zeigte sie sich mit ihrem Partner Norman Reedus (49) verliebt und Händchen haltend auf dem Red Carpet der Critics' Choice Awards.

Diane Kruger und Fatih Akin bei den Golden Globes 2018Kevin Winter / Getty Images
Diane Kruger und Fatih Akin bei den Golden Globes 2018
Anne-Catrin Märzke, SchauspielerinMatthias Nareyek / Getty Images
Anne-Catrin Märzke, Schauspielerin
Diane Kruger und Norman Reedus bei den Critics' Choice Awards 2018Frazer Harrison / Getty Images
Diane Kruger und Norman Reedus bei den Critics' Choice Awards 2018
Seid ihr auch enttäuscht, dass "Aus dem Nichts" und Diane Kruger nicht für den Oscar nominiert wurden?258 Stimmen
209
Total! Nach all den Auszeichnungen kann ich das nicht verstehen
49
Eher nicht! Die Konkurrenz ist in diesem Jahr wirklich ziemlich stark


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de