Nette Geste oder ist es unangebracht? Justin Bieber (23) und seine Mom Pattie Mallette (42) sind ein Herz und eine Seele. Ihre enge Bindung demonstrieren sie regelmäßig im Netz. So drückte Pattie erst vor Kurzem mit einem süßen Mutter-Sohn-Pic ihre Bewunderung für ihren Sohn aus. Nun teilten die beiden erneut via Social Media einen gemeinsamen Schnappschuss – doch statt Gänsehaut löste dieser Post Verwirrung bei den Fans aus!

Justin und Pattie machen momentan Urlaub auf den Malediven. Nach einem Unfall, bei dem sich die Promi-Mama ihren Fuß brach, kümmert sich der 23-Jährige aktuell liebevoll um seine Mutter – und zwar mit einer Massage. Ob die "Patientin" die Fürsorge wohl genießen kann? "Du bist kein Doktor, fass es nicht an" – "Ich kümmere mich. Autsch", witzelten Pattie und Biebs in ihrer Instagram-Story. Am Ende fragte die 42-Jährige ihre Follower, ob sie ihrem Sohn vertrauen solle oder nicht.

Auf diese Frage gingen die User aber gar nicht ein. Stattdessen wunderten sie sich, ob es nicht merkwürdig sei, dass ein Mann die Füße seiner Mutter massiere: "Bin ich der Einzige, der denkt, dass Justin Bieber und seine Mutter eine zu intime Beziehung haben?" und "Es ist komisch", schrieben zum Beispiel zwei Fans. Andere wiederum störten sich nicht an der Massage, sondern kommentierten Justins Lache, die in dem Video zu hören ist: "Das ist nicht lustig, aber schaut euch sein Lachen an. Oh mein Gott, ich kann nicht mehr. Ich sterbe vor Lachen. Dein Lachen ist alles für mich."

Justin Bieber und seine Mutter PattieInstagram / pattiemallette
Justin Bieber und seine Mutter Pattie
Justin Bieber und Pattie MalletteInstagram / pattiemallette
Justin Bieber und Pattie Mallette
Pattie Mallette und Justin BieberWENN
Pattie Mallette und Justin Bieber
Ist die Massage von Justin Bieber unangebracht?1073 Stimmen
170
Ja, das ist viel zu intim! So etwas machen nur Partner untereinander.
903
Ach, Quatsch. Justin kümmert sich um seine kranke Mutter!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de