Was haben Lady Gaga (31), Britney Spears (36) und Céline Dion (49) gemeinsam? Die Sängerinnen spielen für richtig hohe Gagen in Las Vergas. Nach vier Jahren soll Britney gerade erst für weitere Konzerte unterschrieben haben. Ein Gedanke, bei dem ihr Ex-Lover Justin Timberlake (36) die Stirn runzeln muss: Denn solche Auftritte kommen für ihn nicht infrage!

Justin kam bei solchen Zukunftsplänen im Beats 1 Radio-Interview mit Moderator Zane Lowe (44) ins Grübeln: "Ich meine, ich würde es nicht ausschließen, wenn es etwas anderes wäre. Du planst deinen Ruhestand. Weißt du, was ich meine? Aus irgendeinem Grund fühlt sich das unheimlich für mich an." Was den 36-Jährigen dabei genau abschrecke, verriet er jedoch nicht. Dabei wäre so ein Engagement ziemlich lukrativ und würde ihm für eine lange Zeit Einnahmen und Gigs sichern.

In der Glücksspielstadt im US-Staat Nevada performen die Stars jahrelang in unterschiedlichen Hotels. So stand Céline beispielsweise zwischen März 2011 und Januar 2016 exklusiv im Caesars Palace auf der Bühne. In diesem Zeitraum war sie 392 Mal zu sehen und verdiente pro Show angeblich 500.000 US-Dollar.

Justin Timberlake, Musiker und Schauspieler
Kevin Winter / Getty Images
Justin Timberlake, Musiker und Schauspieler
Britney Spears und Justin Timberlake, Hollywood 2002
Getty Images / Kevin Winter
Britney Spears und Justin Timberlake, Hollywood 2002
Céline Dion bei einem Auftritt im April 2014
AFP Contributor/GettyImages
Céline Dion bei einem Auftritt im April 2014
Glaubt ihr Justin ändert seine Meinung?534 Stimmen
283
Klar! Irgendwann bekommt er so ein tolles Angebot, das er nicht ausschlagen kann.
251
Nein. Er braucht solche Auftritte doch wirklich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de