Ob das gut gehen kann? Katy Perry (33) und Orlando Bloom führten von Anfang an eine Beziehung mit vielen Turbulenzen. Nach einem Jahr Liebelei war dann im März 2017 endgültig Schluss. Doch die ehemaligen Turteltauben bandeln scheinbar wieder an: Katy und Orlando versuchen sich an einem ganz speziellen Beziehungsmodell!

Die "Roar"-Sängerin hängt wohl immer noch an ihrem Ex-Freund und nimmt dafür einiges in Kauf. Wie ein gemeinsamer Freund der OK berichtete, versucht sich das ehemalige Paar an einer "Freundschaft Plus": "Sie haben Spaß zusammen und genießen die Zeit, aber es ist nichts Ernstes." Genau das beschreibt dieses Modell einer Beziehung ziemlich gut: Die 33-Jährige ist für den Hollywood-Schnuckel jederzeit für ein bisschen Spaß und Zärtlichkeiten abrufbar, mehr aber auch nicht. Zwar möge der "Fluch der Karibik"-Darsteller die blondierte Beauty, doch er halte nichts von Treue und Verbindlichkeit.

Diese Situation sah vor knapp zwei Wochen noch ganz anders aus: Auf den Malediven verbrachte das Ex-Pärchen eine entspannte Zeit. Daraufhin hofften Fans auf eine Reunion. Jedoch entschärfte eine Quelle die Gerüchte auf eine neu entfachte Liebe schnell: "Es ist nichts Ernstes. Sie sind nicht offiziell wieder zusammen" verriet der Insider im People-Interview. Ob das Katy lange mitmachen kann?

Orlando BloomA Fraioli / Splash News
Orlando Bloom
Katy Perry und Orlando Bloom bei der Oscar-Party von Vanity Fair 2017Getty Images / Dave M. Benett / VF17
Katy Perry und Orlando Bloom bei der Oscar-Party von Vanity Fair 2017
Orlando Bloom und Katy PerryJason Kempin/Getty Images for UNICEF
Orlando Bloom und Katy Perry
Glaubt ihr, Katy Perry wird lange dieses Beziehungsmodell mit Orlando Bloom führen?1194 Stimmen
239
Ja, dafür mag sie ihn einfach zu sehr!
955
Nein! Sie wird schnell merken, dass dies kein Dauerzustand ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de