Der Cast von "Big Little Lies" bekommt Zuwachs! In der Miniserie sind drei Mütter, gespielt von Reese Witherspoon (41), Nicole Kidman (50) und Shailene Woodley (26), in einen Mord verstrickt. Die Sendung traf genau den Nerv der Zuschauer und räumt momentan einen Preis nach dem anderen ab. Kein Wunder also, dass das TV-Format das Go für eine zweite Staffel bekommen hat. Und nicht nur das: Eine Hollywood-Ikone wird das grandiose Frauen-Ensemble in der kommenden Season unterstützen: Meryl Streep (68)! Darüber ist vor allem BLL-Darstellerin Reese ganz aus dem Häuschen!

Ihre Freude brachte die blonde Schauspielerin auf ihrem Instagram-Account zum Ausdruck. Dort veröffentlichte sie ein gemeinsames Foto von sich und Meryl, dazu schrieb sie: "Ich bin außer mir vor Begeisterung darüber, dass die eine, die einzige Meryl Streep den Cast von BLL in der zweiten Staffel ergänzen wird. Macht euch bereit für mehr Wein, Geheimnisse und große kleine Lügen. Pass bloß auf, Monterey!" Monterey ist die Stadt, in der die Geschichten der Serie spielen. Reese' Follower sind ebenfalls hocherfreut und feiern diese Casting-Entscheidung unter dem Social-Media-Beitrag.

+++Achtung: Spoiler!+++
Die dreifache Oscarpreisträgerin soll laut The Hollywood Reporter in der Show die Rolle der Mary Louise Wright übernehmen, Mutter von Perry Wright, der von Alexander Skarsgard (41) gespielt wurde. Nach seinem Tod in der ersten Staffel will seine Mutter herausfinden, warum ihr Sohn gestorben ist. Wie findet ihr es, dass die 68-Jährige in dem Format mitspielen wird? Stimmt darüber in unserer Umfrage ab!

Jeffrey Nordling, Alexander Skarsgard, Nicole Kidman, Reese Witherspoon, Zoe Kravitz & Laura DernAlberto E. Rodriguez/Getty Images
Jeffrey Nordling, Alexander Skarsgard, Nicole Kidman, Reese Witherspoon, Zoe Kravitz & Laura Dern
Reese Witherspoon bei der 24. Verleihung des Elle Woman in Hollywood Awards 2017Neilson Barnard / Getty Images
Reese Witherspoon bei der 24. Verleihung des Elle Woman in Hollywood Awards 2017
Meryl Streep bei der "Florence Foster Jenkins"-Premiere in New YorkMichael Loccisano/Getty
Meryl Streep bei der "Florence Foster Jenkins"-Premiere in New York
Wie findet ihr es, dass Meryl Streep bei "Big Little Lies" mitmacht?200 Stimmen
164
Toll! Dadurch wird die nächste Staffel bestimmt noch besser.
4
Ich finde, sie passt nicht in die Mini-Serie!
32
Keine Ahnung, ich kenne die Show nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de