Ego-Alarm im Dschungelcamp? Désirée Nick (61) ist für ihre spitze Zunge bekannt und feuert gerne mal verbal gegen andere Promis. Auch die aktuelle IBES-Staffel ist ihr ein Dorn im Auge: Die Dschungelkönigin von 2004 sieht im Camp kein Team, sondern nur einen Haufen Eigenbrötler!

In der Dschungel-Talkshow Die Stunde danach nahm Désirée in gewohnter Manier kein Blatt vor den Mund: “Jeder, der da ist, kämpft für sich selbst. Niemand erhebt die Stimme für andere. Niemand möchte sich in Disput begeben, das ist keine Gemeinschaft.“ Außerdem ist sie der Meinung, dass sich die Camper immer mehr isolieren. Von einem Gemeinschaftsgefühl sieht sie nichts und mit diesem Urteil steht die Berlinerin nicht alleine auf weiter Flur.

Auch Tanja Tischewitsch (28) gab sich in der Sendung verwirrt, schließlich sei in ihrer Campzeit 2015 alles ganz anders gewesen: "Als wir früher auf Schatzsuche gegangen sind, waren alle voll dabei, alle haben sich ständig in den Arm genommen." Im aktuellen Camp erkenne sie gar keine gegenseitige Unterstützung. Als wolle er zum Thema Eigenbrötlerei Wasser auf die Mühlen von Désirée und Tanja gießen, ist Ansgar Brinkmann (48) nach Giuliana Farfalla (21) bereits als zweiter Promi freiwillig ausgestiegen!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" im Special bei RTL.de.

Désirée Nick während des Finales von "Promi Big Brother" 2016Sascha Steinbach / Freier Fotograf
Désirée Nick während des Finales von "Promi Big Brother" 2016
Tanja Tischewitsch im RTL-StudioInstagram / tennylove
Tanja Tischewitsch im RTL-Studio
Daniele Negroni, Natascha Ochsenknecht, Ansgar Brinkmann, Giuliana Farfalla, Tatjana Gsell an Tag 6MG RTL D
Daniele Negroni, Natascha Ochsenknecht, Ansgar Brinkmann, Giuliana Farfalla, Tatjana Gsell an Tag 6
Teilt ihr den Eindruck von Désirée und Tanja?1169 Stimmen
1036
Absolut. Alle hauen ständig aufeinander ein.
133
Nein. Es hat zwar gedauert, aber so langsam wächst da eine gute Gruppe zusammen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de