Hinter seinem Busch-Exit steckt noch mehr! Am Sonntag hatte Ansgar Brinkmann (48) mit dem Satz "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" seinen Aufenthalt im Dschungelcamp völlig überraschend freiwillig beendet. Seine Begründung für das vorzeitige Aus: Er wolle sich im Camp nicht mehr den strengen Regeln von RTL beugen. Das ist aber nicht der einzige Grund für seine kurze Dschungel-Karriere!

Für Ansgar macht eben der Ton die Musik! Gegenüber Bild verriet er, dass ihm nicht nur die vielen Verbote missfallen haben, sondern vor allem wie der Sender mit ihm umgesprungen sei: "Ich bin am Dschungeltelefon in sehr aggressivem Ton dazu verdonnert worden, einen Luxusgegenstand abzugeben. Und ich habe vorher ganz klar gesagt, dass ich das nicht tue und stattdessen das Camp verlassen werde." Ein vernünftiges Gespräch hätte ihn vielleicht dazu bewegen können, den Auszug noch einmal zu überdenken, so der Ex-Bundesligaspieler weiter. Aber er lasse sich eben nicht verbiegen, stellte er klar.

Was genau bei dem Telefonat passierte, bekamen die Zuschauer zunächst nicht mit.
Und zwar aus folgendem Grund: Wie Bild berichtet, führt eine Mitarbeiterin der Produktion die Gespräche mit den Campern am Dschungeltelefon. Der O-Ton der Mitarbeiterin wird jedoch nicht gesendet, sondern von den Autoren der Show umgeschrieben und von Daniel Hartwich (39) neu eingesprochen. So sollen die Gespräche für das Publikum unterhaltsamer sein. Diese Vorgehensweise bestätigte ein Sprecher des Senders auch gegenüber Promiflash.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' im Special bei RTL.de.

Ansgar Brinkmann, Dschungelcamp-KandidatMG RTL D / Stefan Menne
Ansgar Brinkmann, Dschungelcamp-Kandidat
Ansgar Brinkmann, Dschungelcamper 2018MG RTL D / Stefan Menne
Ansgar Brinkmann, Dschungelcamper 2018
Ansgar Brinkmann, Dschungelcamper 2018MG RTL D
Ansgar Brinkmann, Dschungelcamper 2018
Ansgar Brinkmann, Ex-BundesligaspielerMG RTL D / Arya Shirazi
Ansgar Brinkmann, Ex-Bundesligaspieler
Könnt ihr nachvollziehen, dass Ansgar auf den aggressiven Ton der Mitarbeiterin mit seinem Busch-Exit reagierte?3376 Stimmen
1827
Ja, wenn jemand so mit mir umspringen würde, würde ich auch ausrasten!
1549
Nein, er hat eben eine Ansage bekommen, na und?! Da muss man nicht gleich hinschmeißen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de