Wie lange hält sie noch durch? Die Nächte im Dschungelcamp können sehr lang werden. Vor allem wenn man am Lagerfeuer Wache hält und mit seinen Gedanken alleine ist. Speziell die Katzenberger-Schwester Jenny Frankhauser (25) kämpft in den dunklen Nachtstunden mit sich und ihren schweren Schicksalsschlägen des vergangenen Jahres. Im Dschungel kommen bei der Blondine nun alle Emotionen hoch.

Am Lagerfeuer öffnet sie sich Camp-Oma Tina York (63) und gesteht ihre unterdrückten Gefühle. Dabei wird klar, wie sehr sich Jenny zusammenreißen muss: "Was ich geheim hier jeden Abend durchmache. Mein Papa ist im Mai gestorben. Und im Dschungel wird man sehr sentimental." Aber nicht nur der Tod ihres Vaters macht ihr zu schaffen, auch die Gründe für das Scheitern ihrer letzten Beziehung werden der 25-Jährigen bewusst. All das macht ihr schwer zu schaffen: "Und wenn ich mich da hineinsteigere, ob es mein Ex-Freund ist oder das Andere, dann würde ich hier zusammenbrechen."

Tina redet ihr daraufhin ins Gewissen: "Du bist so gut drauf. Lass dich jetzt nicht runterziehen. Tue es nicht." Und plötzlich schöpft die Schmuckdesignerin wieder Hoffnung. Sie möchte so lange wie möglich durchhalten und sich von ihrer Schwester emanzipieren: "Wenn ich hier rausgehe und die Leute sagen nicht mehr 'du bist doch die Schwester von', sondern 'du bist ja die Jenny', dann würde mir das schon reichen. Ich werde bis zum Schluss kämpfen."

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' im Special bei RTL.de.

Jenny Frankhauser im Dschungelcamp 2018MG RTL D
Jenny Frankhauser im Dschungelcamp 2018
Jenny Frankhauser und Tina YorkMG RTL D
Jenny Frankhauser und Tina York
Jenny Frankhauser, Dschungelcamp-Kandidatin 2018MG RTL D
Jenny Frankhauser, Dschungelcamp-Kandidatin 2018
Glaubt ihr, dass Jenny jetzt Dschungelkönigin werden kann?1966 Stimmen
1117
Ja, sie kann noch viel mehr, als sie bisher gezeigt hat.
849
Nein, sie fliegt bestimmt bald raus.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de