Nach der Trennung von Sarah (25) verarbeitete DSDS-Sieger Pietro Lombardi (25) das Erlebte in seinem Buch "Heldenpapa im Krümelchaos – Mein neues Leben". Alle Herausforderungen in der Schwangerschaft, mit einem Neugeborenen und Kleinkind hielt er in dem Werk fest. Nach der ersten harten Zeit schaukelt der alleinlebende Vater inzwischen alles, was mit Sohnemann Alessio (2) zu tun hat, mit links. Damals aber sei der werdende Papa völlig geschockt gewesen von der Masse an Babysachen, die noch vor der Geburt hatten gekauft werden müssen, wie er in dem Buch verrät.

"Was braucht so ein Baby schon", habe sich der zukünftige Papa zunächst gefragt, bevor er hatte feststellen müssen, wie viel ein Baby eigentlich für den Start ins Leben benötigt. "Immer wenn du gerade gedacht hast, du hast alles, fiel dir wieder ein, was noch eben geholt werden musste", berichtet er in seinem Buch. Das gerade in der Vorbereitungszeit auf die Ankunft des neuen Erdenbürgers die Dreharbeiten zur gemeinsamen Dokuserie "Sarah & Pietro... bekommen ein Baby" stattgefunden hatten, sei von Vorteil gewesen. So erklärt er: "Bestimmt haben uns die Leute vom Sender auch noch auf die eine oder andere Idee gebracht." Für Pietro steht im Nachhinein fest: "Es macht einfach ganz viel Spaß für Babys einzukaufen."

Und das war anscheinend auch notwendig, schließlich sei immer wieder alles leer gewesen. Egal ob das Milchpulver, die Windeln oder die Feuchtigkeitstücher, der Sänger habe sich ständig auf Shoppingtour befunden: "Wer ein echter Papa sein will, der zögert natürlich nicht und versorgt seine Familie." Auch die Schnuller des kleinen Alessio seien immer wieder in den "schwarzen Löchern" des Hauses verschwunden. Pietro erklärt den Einkaufswahn so: "Ich glaube, man ist so auf das Kind und sein Wohl fixiert, dass man selbst die einfachsten Dinge für sich vergisst."

Sarah und Pietro LombardiRTL II
Sarah und Pietro Lombardi
Pietro und Sarah LombardiAndreas Rentz / Staff
Pietro und Sarah Lombardi
Hättet ihr gedacht, dass man für ein Neugeborenes so viel braucht?1292 Stimmen
1207
Ja, das ist doch logisch
85
Nein, das überrascht mich jetzt auch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de