Raub-Horror kurz vor ihrer Traumhochzeit! Für John Stamos (54) und seine Liebste Caitlin McHugh läuft es gerade eigentlich wie am Liebesschnürchen: erst die Verlobung – dann die Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft. Laut US-Medien sollen sich der Schauspieler und das Model schon an diesem Wochenende das Jawort geben. Und jetzt das: Das Hollywood-Couple wurde ausgeraubt – es fehlt Schmuck im Wert von 130.000 Euro!

Ob Caitlin die Klunker an ihrem großen Tag tragen wollte? Wie TMZ jetzt berichtete, wurde das Zimmer der Schauspieler im Beverly Hills Hotel am Freitagabend leergeräumt. Die schwangere Caitlin hatte sich zu einem Dinner mit Freunden verabredet. Als sie ins Hotelzimmer zurückkehrte, stellte sie fest, dass der Schmuck, den ihr der Designer Neil Lane als Leihgabe zur Verfügung stellte, verschwunden war. John soll anschließend direkt zu seiner schwangeren Verlobten gerast sein, um sie nach dem Schock zu beruhigen. Das Paar äußerte sich bisher nicht zum Vorfall.

Caitlin bekam ihren Antrag wie im Märchen. Der Full House-Star ging vor dem Prinzessinnenschloss in Disneyland auf die Knie. Was meint ihr – wird nun die Hochzeit, die schon dieses Wochenende stattfinden sollte, verschoben? Stimmt dazu in der Umfrage unter dem Artikel ab.

John Stamos and Caitlin McHugh bei den SAG Awards 2018Frazer Harrison/Getty Images
John Stamos and Caitlin McHugh bei den SAG Awards 2018
Caitlin McHugh und John Stamos bei ihrer Verlobung im DisneylandInstagram / caitlinskybound
Caitlin McHugh und John Stamos bei ihrer Verlobung im Disneyland
Caitlin McHugh und John Stamos im Disney California Adventure ParkInstagram / caitlinskybound
Caitlin McHugh und John Stamos im Disney California Adventure Park
Was meint ihr – wird die Hochzeit nun verschoben?117 Stimmen
27
Ja, ganz sicher! Der Schock muss erstmal verdaut werden.
90
Nein – davon darf man sich sein Glück doch nicht verderben lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de