Keine Schwanger-Glücksgefühle! Seit vielen Monaten halten sich die Gerüchte hartnäckig, dass Kylie Jenner (20) ein Baby von ihrem Partner Travis Scott (25) erwarten soll. Sie selbst macht daraus ein großes Geheimnis, zeigt sich der Öffentlichkeit schon längst nicht mehr. Jetzt behaupten Freunde des Kardashian-Clans: Das Kultfamilien-Küken soll in ein tiefes Loch gefallen und unendlich unzufrieden sein!

Eigentlich müsste sie ja vor Babyvorfreude platzen: Doch stattdessen soll die Hochschwangere in einer ganz miserablen Verfassung sein! Das verriet nun ein Insider der Klatsch-Website Life & Style: "Die Schwangerschaft ist die Hölle für Kylie!" Dieser Zustand sei so unerträglich für den Realitystar, dass ihm ständig die Tränen kämen: "Sie weint jeden Tag. Kylie dachte, ein Baby zu bekommen, wäre ein wahr gewordener Traum, aber stattdessen ist er ihr größter Albtraum. Manchmal fühlt sie sich, als würde ihr Leben den Bach runter gehen", so die Quelle weiter.

Am Schlimmsten sei für die 20-Jährige tatsächlich die angeblich krasse Veränderung ihres sonst so fitten Bodys: "Kylie fühlt sich fett und schäbig. Sie nahm 15 bis 18 Kilo zu", erklärte der Bekannte. Auch wenn Kylie wisse, dass eine Gewichtszunahme während einer Schwangerschaft normal sei, wolle sie nicht, dass die ganze Welt sie so sehe.

Kylie Jenner bei der New York Fashion Week 2017Nicholas Hunt / Getty Images
Kylie Jenner bei der New York Fashion Week 2017
Kylie Jenner beim iHeartRadio Music Festival in Las VegasDavid Becker / Getty Images for iHeartMedia
Kylie Jenner beim iHeartRadio Music Festival in Las Vegas
Reality-TV-Star Kylie JennerInstagram / kyliejenner
Reality-TV-Star Kylie Jenner
Könnt ihr Kylies Babybody-Scham verstehen?2520 Stimmen
1838
Nein. Schwangere Frauen sind immer schön!
682
Schon irgendwie. Sie hat ja schon sehr viel Wert auf ihren Körper gelegt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de