Fahren die Katzenschwestern jetzt endlich ihre Krallen ein? Über Wochen teilte Jennifer Frankhauser (25) im Netz gegen Daniela Katzenberger (31) aus, doch als frisch gekrönte Dschungelkönigin blickt sie jetzt ganz anders auf den Beef. Die Kronenträgerin macht Hoffnung auf eine Versöhnung!

"Es ist viel Scheiße gelaufen. Vieles hätte nicht passieren müssen. Mal schauen, es fließt auf jeden Fall kein böses Blut", erzählte Jenny ganz offen im RTL-Interview. Die Sängerin sei zuversichtlich, dass das Familiendrama bald der Vergangenheit angehöre. Das würde auch Costa Cordalis (73) freuen, Danielas Schwiegervater. "Jennylein, tu mir einen Gefallen, vertrag dich. Ihr seid das gleiche Blut, umarmt euch." Es tue dem Schlagerstar persönlich weh, dass die Halbschwestern so zerstritten sind.

Bei Daniela stehen die Zeichen schon seit Jennys Dschungel-Teilnahme auf Versöhnung. Während Jenny im australischen Busch mit den Nerven am Ende war, baute Dani sie aus der Ferne wieder auf: "Du bist stärker als du denkst. Ich bin wahnsinnig stolz auf dich", postete die Kultblondine bei Instagram. Auch nach ihrem Sieg gratulierte sie Jenny im Netz. Was meint ihr: Kommt es zur großen Reunion? Stimmt ab.

Jenny Frankhauser, Dschungelcamp-Rückkehr am Flughafen, Frankfurt 2018Promiflash
Jenny Frankhauser, Dschungelcamp-Rückkehr am Flughafen, Frankfurt 2018
Jenny Frankhauser an Tag 11 des DschungelcampsMG RTL D
Jenny Frankhauser an Tag 11 des Dschungelcamps
Jennifer Frankhauser und Daniela KatzenbergerFacebook / @katzenberger.daniela
Jennifer Frankhauser und Daniela Katzenberger
Kommt es endlich zur Katzen-Versöhnung?3860 Stimmen
3467
Ja, beide haben Fehler gemacht und vermissen sich bestimmt sehr. Ich glaube ganz fest an eine Versöhnung!
393
Nee, noch nicht! Jenny kann ihrer Schwester bestimmt noch nicht verzeihen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de