Endlich Ruhe nach dem Geschwister-Zoff! Zwischen Daniela Katzenberger (31) und ihre Halbschwester Jennifer Frankhauser (25) herrschte die letzten Monate dicke Luft. Doch während der Dschungelcamp-Teilnahme der 25-Jährigen näherten sich die Mädels tatsächlich wieder an. Und damit soll das leidige Thema für die Katze jetzt wohl auch gegessen sein.

Ein bisschen hat sich das Blatt für die beiden gewendet. Statt Hass schlägt Jenny nach ihrer Rückkehr aus Australien jetzt Liebe und Support von ihren Fans entgegen. Dafür sieht Dani sich nun den Hatern ausgeliefert und machte denen gerade eine klare Ansage: Hört auf damit! Nach all dem Drama und einer augenscheinlich bald anstehenden Versöhnung soll es das nun auch sein. Die 31-Jährige will sich scheinbar jetzt wieder ganz auf sich konzentrieren. "Wenn du versuchst, es allen recht zu machen, hast du bestimmt jemanden vergessen... dich!", schrieb sie in ihrer Instagram-Story.

Aber ist das wirklich der alleinige Grund für diese Aussage oder möchte Daniela vielleicht auch nicht, dass Jenny nun das Rampenlicht komplett für sich beansprucht? Schließlich schien sich auch im Leben der Katze die letzten Wochen fast alles nur noch um ihre Halbschwester zu drehen. Was glaubt ihr? Stimmt in der Umfrage darüber ab.

Jennifer Frankhauser am Frankfurter FlughafenSplash News
Jennifer Frankhauser am Frankfurter Flughafen
Jennifer Frankhauser und Daniela KatzenbergerFacebook / @katzenberger.daniela
Jennifer Frankhauser und Daniela Katzenberger
Jenny Frankhauser, Dschungelkönigin 2018MG RTL D / Stefan Menne
Jenny Frankhauser, Dschungelkönigin 2018
Was will Daniela wirklich mit ihrem Post sagen?1050 Stimmen
487
Das Thema Jenny-Zoff hat sich jetzt endgültig erledigt
563
Sie will den Fokus wieder mehr auf ihr Leben lenken


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de