In ihr steckt noch immer das Schauspielgen! Durch ihre Rolle in der Kultsoap GZSZ wurde Sila Sahin (32) 2009 bekannt. Sechs Jahre später kehrte sie allerdings der Serie den Rücken. Erst Ende letzten Jahres startete sie zusammen mit Ralf Richter (60) die Webserie "Offscreen". Abseits vom Drehset findet der Schauspieler nun warme Worte für die Deutschtürkin.

Seit dem 21. Dezember 2017 läuft das Format wöchentlich auf YouTube. Offscreen soll vor allem die Licht- und Schattenseiten des deutschen Showgeschäfts aufzeigen. Satirisch aufgezogen spielt Sila sich selbst. Ralf verkörpert dabei ihren Manager in der Serie. Nun äußerte sich der Schauspieler im Promiflash-Interview zu seiner Kollegin und ist ziemlich angetan: "Sie ist wirklich ganz lustig und hat auch ein gutes Talent." Der Essener sehe sich auch vielmehr als Support für die Gattin von Fußball-Star Samuel Radlinger (25) und wolle ihr den Vortritt in der Show lassen.

Das Besondere an "Offscreen": Neben Sila und Ralf wirken noch viele andere bekannte TV-Gesichter in dem Onlineformat mit. Dabei stellen sie sich selber in einer überspitzten und selbstironischen Version dar. Mit von der Partie sind unter anderem die Ex-GZSZ-Stars Susan Sideropoulos (37), Isabell Horn (34) und Raúl Richter (31).

Ralf RichterSascha Steinbach/Getty Images
Ralf Richter
Samuel Radlinger und Sila Sahin in HamburgSnapchat / diesilasahin
Samuel Radlinger und Sila Sahin in Hamburg
Raúl Richter, Susan Sideropoulos, Sila Sahin, Carsten Vauth und Isabell HornInstagram / diesilasahin
Raúl Richter, Susan Sideropoulos, Sila Sahin, Carsten Vauth und Isabell Horn
Wie findet ihr die Worte von Ralf Richter an Sila?206 Stimmen
167
Richtig gut, er mag sie!
39
Na ja, hätte schon persönlicher sein können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de