Seine Tage als Zweifach-Daddy sind gezählt! Seit September des vergangenen Jahres ist klar: Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) erwarten tatsächlich zum dritten Mal Nachwuchs. Seitdem halten sich hartnäckige Spekulationen, das beliebte Royal-Paar würde sogar Zwillinge erwarten. Jetzt räumt aber einer mit den Gerüchten auf, der es wissen muss: William äußert sich erstmals zu der Idee, Zwillinge zu bekommen – und seine Reaktion überrascht!

Bei der Vorstellung, nicht nur ein, sondern gleich zwei Geschwisterchen für George (4) und Charlotte (2) zu bekommen, wird dem Thronfolger offenbar ganz schön mulmig. "Zwillinge? Ich glaube, meine psychische Verfassung würde mit Zwillingen ganz schön getestet werden", gab er laut Mirror bei den Centerpoint Awards am vergangenen Freitag zu. Alleine die Herausforderung, schon bald die Verantwortung für drei Sprösslinge zu haben, stimmt den Blaublüter nachdenklich: "Zwei sind okay, ich weiß nicht, wie ich mich mit drei Kindern schlagen werde, ich werde permanent müde sein."

Genau deswegen würde der Bruder von Prinz Harry (33) seine Freizeit aktuell auf ganz besondere Weise verbringen – und zwar mit Schlafen! Die ruhigen Stunden neigen sich nämlich schon dem Ende entgegen: Bereits im April soll das Royal-Baby auf die Welt kommen. Ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, ist bisher aber noch nicht bekannt.

Herzogin Kate in StockholmZak Hussein / Splash News
Herzogin Kate in Stockholm
Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin CharlotteDominic Lipinski/Getty Images
Prinz William, Prinz George, Herzogin Kate und Prinzessin Charlotte
Herzogin Kate und Prinz William in StockholmZak Hussein / Splash News
Herzogin Kate und Prinz William in Stockholm
Könnt ihr Williams Bammel vor Baby Nummer drei verstehen?1942 Stimmen
1495
Ja, es ist ja auch eine Veränderung!
447
Nein, er ist ein toller Papa. Die Herausforderung wird er locker meistern!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de