Große Sorge um Helene Fischer (33)! Die Schlager-Queen muss wegen einer Erkrankung reihenweise Konzerte absagen. Erst war ihre Tour-Reihe in Berlin betroffen, jetzt wurden auch bereits zwei Gigs in Wien abgesagt. Nachdem ihr Freund Florian Silbereisen (36) am Rosenmontag noch im Rheinland feierte, will er seiner Liebsten nun aber beistehen. Er reist jetzt zu seiner Freundin!

Laut Bild wohnt Helene gerade im Wiener "Ritz-Carlton"-Hotel, kuriert dort ihren Infekt aus. In einer Suite wird sie betreut, Mitarbeiter und Ärzte stehen rund um die Uhr parat – und ab Dienstagabend auch endlich wieder ihr "Flori". Der Sänger reist in die österreichische Hauptstadt, um bei seinem Schatz zu sein. "Ich versuche mit ganz viel Hühnersuppe und Ingwerwasser zu helfen, dass die Stimme so schnell wie möglich wieder perfekt klingt", sagte der Sänger. In den letzten Tagen gab es immer wieder Gerüchte um die Schwere ihrer Krankheit, sogar eine Schwangerschaft wurde Helene angedichtet.

Glaubt man aber den Worten von Florian, handelt es sich bei Krankheit der Sängerin tatsächlich "nur" um eine fiese Grippe. Und die wird mit Hilfe von Silbereisen bestimmt ganz schnell abklingen.

Helene Fischer und Florian Silbereisen bei "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" im November 2016 inJens Schlueter/Getty Images
Helene Fischer und Florian Silbereisen bei "Das Adventsfest der 100.000 Lichter" im November 2016 in
Helene Fischer im Januar 2018WENN.com
Helene Fischer im Januar 2018
Helene Fischer, "Das große Fest der Besten" 2018ARD /JürgensTV/ Dominik Beckmann
Helene Fischer, "Das große Fest der Besten" 2018
Wie findet ihr es, dass Florian erst jetzt zu seiner Helene reist?1905 Stimmen
1308
Ist doch gut! Er hätte vorher ja auch nicht viel anrichten können!
597
Ich finde es ein bisschen spät. Ihr geht es ja schon seit einigen Tagen nicht gut!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de