Seit Tagen sind zahllose Menschen im Valentinstagsfieber. Mit dem Tag der Verliebten wird mittlerweile ein Riesengeschäft gemacht. Melanie Müller (29) äußert nun scharfe Kritik an dem Amor-Wahnsinn – und weist auf einen viel wichtigeren Tag hin!

Melanie Müller und Mike BlümerFacebook / Melanie.Mueller.official
Melanie Müller und Mike Blümer

Offenbar ist die Schlagersängerin vom Valentinstag richtig genervt. Doch nicht etwa, weil sie ein frustrierter Single ist. Mit Ehemann Mike Blümer ist Melli überglücklich. Auf Facebook holt sie nun zum Rundumschlag gegen den Tag der Liebe aus: "Valentinstag vergisst niemand! Und man gibt ein Heidengeld dafür aus", prangert sie an. Welchen besonderen Tag man vielmehr im Auge behalten sollte, schlägt sie dabei auch gleich vor: "Dass am 15. Februar Kinderkrebstag ist, vergessen wir! Diejenigen, die unsere Zukunft sind." Der Beitrag kommt bei den Fans der ehemaligen Bachelor-Kandidatin super an. Sie sind begeistert, dass die 29-Jährige sich so stark einsetzt.

Melanie Müller und Baby Mia Rose in der SaunaFacebook / Melanie.Mueller.official
Melanie Müller und Baby Mia Rose in der Sauna

Vor allem, seit die Dschungelkönigin von 2014 selbst Mama ist, scheinen ihr Kinder besonders am Herzen zu liegen. Für ihre Mutterqualitäten muss sie von einigen Netz-Hatern oft viel Kritik einstecken. Für diesen Post gibt es aber sicher einen wahren "Lovestorm", statt eines Shitstorms. Was sagt ihr zu Melanies Post? Stimmt ab!

Melanie Müller in St. AntonFacebook / Melanie.Mueller.official
Melanie Müller in St. Anton
Was sagt ihr zu Melanies Post?260 Stimmen
232
Wirklich toll! Auf den Valentinstag kann man echt verzichten...
28
Naja, soll sie doch die Leute lassen, die diesen Tag gern zelebrieren.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de