Seit vergangener Woche heißt es wieder: "Nur eine kann Germany's next Topmodel werden!" In der 13. Staffel begeben sich Heidi Klum (44), Thomas Hayo und Michael Michalsky (50) wieder auf die Suche nach dem schönsten Mädchen Deutschlands. Eine der Kandidatinnen ist Stephanie Grollund die hat eine ganz schön skurrile Angst!

Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas HayoInstagram / heidiklum
Michael Michalsky, Heidi Klum und Thomas Hayo

Die 19-Jährige aus Starnberg kommt aus gutem Hause. Ob das wohl der Auslöser für ihre Furcht ist? "Ich weiß auch nicht, irgendwie ist es meine größte Angst, entführt zu werden. Ich kann auch nicht sagen, warum, aber irgendwie, darüber denke ich immer so am meisten nach", erklärte sie im Interview mit Prosieben. Diese Panik führt sogar dazu, dass die Abiturientin nachts nicht mehr alleine rausgeht. Befürchtet sie also, Entführer könnten bei ihrer Familie das große Geld wittern? "Es ist schon so, dass ich ein gutes Leben in Starnberg führe, auf jeden Fall. Mir ist auch ganz wichtig, dass ich jetzt nicht als Schickimicki-Tante rüberkomme", stellte Steffi klar.

Stephanie Groll, GNTM-Kandidatin 2018vivalamodablog.com
Stephanie Groll, GNTM-Kandidatin 2018

Auch ihr Freund ist aus gutem Hause und offenbar ziemlich betucht. Zum Geburtstag schenkte er seiner Model-Liebsten eine Tasche der Luxusmarke Louis Vuitton. Mit ihrer Teilnahme an der Castingshow erlangt Stephanie jetzt deutschlandweit Bekanntheit. Ob das ihre Angst noch steigern wird? Stimmt ab!

Stephanie Groll, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / stephanie.topmodel.2018
Stephanie Groll, GNTM-Kandidatin 2018
Ob das Stephanies Angst noch steigern wird?561 Stimmen
426
Mit Sicherheit. Nun kennen viele ihr Gesicht!
135
Ach was. Es schaut ja nicht jeder diese Sendung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de