Na, damit hat wohl niemand mehr gerechnet! Reality-TV-Sternchen Kylie Jenner (20) und Rapper Tyga (28) führten knapp drei Jahre eine On-Off-Beziehung. Seit Mitte März 2017 gehen die beiden allerdings getrennte Wege. Kylie verliebte sich kurz danach in Travis Scott (25), mit dem sie inzwischen eine Tochter hat. Die kleine Stormi Webster kam am ersten Februar auf die Welt. Jetzt meldete sich überraschend Kylies Ex Tyga zur Geburt der kleinen Mini-Jenner zu Wort!

Von wegen böses Blut! Wer dachte, dass zwischen der jungen Mama und dem Musiker die Fetzen fliegen, der irrt sich gewaltig. In der Webserie Everyday Struggle wurde Tyga jetzt auf seine Ex angesprochen und statt über sie herzuziehen, stellte er klar: Er habe nichts gegen sie. "Sie hat ihr neues Leben und ich habe meins und das war's! Da fließt kein böses Blut, keine Probleme", verriet der Vater eines Sohnes. "Wir kommunizieren hier und da", offenbarte er weiter. Sei seien beide älter und reifer geworden.

Tyga hat selbst einen Sohn aus der Beziehung mit Blac Chyna (29). Der kleine King Cairo (5) ist sein ganzer Stolz. Wenn also jemand weiß, wie es sich als Elternteil anfühlt, dann der 28-Jährige. Kein Wunder also, dass er die frischgebackene Mama supportet. Was sagt ihr zu Tygas Aussagen? Stimmt im Voting ab!

Kylie Jenner bei der Fresh Faces Party von Marie Claire 2017Getty Images / Frazer Harrison
Kylie Jenner bei der Fresh Faces Party von Marie Claire 2017
Tyga und Kylie Jenner auf der Weihnachtsfeier der Kardashians 2016Kylie Jenner Snapchats / Instagram
Tyga und Kylie Jenner auf der Weihnachtsfeier der Kardashians 2016
Kylie Jenners Ex-Langzeitfreund Tyga mit seinem Sohn King CairoInstagram / kinggoldchains
Kylie Jenners Ex-Langzeitfreund Tyga mit seinem Sohn King Cairo
Wie findet ihr Tygas Aussagen?889 Stimmen
692
Megacool! Das ist so eine liebe Geste! Er ist einfach ein loyaler Mensch
197
Na ja, der meint das nicht ernst! Der hat das nur gesagt, weil er nicht doof dastehen wollte


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de