Das war es dann auch schon wieder mit ihrer verhüllten Phase. Kim Kardashian (37) schaffte es mit ihren Fotos vor Kurzem wieder einmal, die Gemüter zu erhitzen. Als dreifache Mama hatte sie sich halb nackt abgelichtet und auf ihren Social-Media-Profilen präsentiert – ein No-Go für viele User. Der Netz-Kritik entsprechend hatte sich die 34-Jährige wieder etwas verhüllter gezeigt. Das sollte aber nur ein kurzes Vergnügen bleiben.

Zwar blitzt auf dem aktuellen Pic in ihrer Instagram-Story kein Nippel hervor, viel Raum zur Interpretation lässt es aber auch nicht. Nur mit einem weißen Mini-Slip bekleidet, rekelt sich die Unternehmerin auf einem Bett. Ihre nackten Brüste verdeckt sie nur mit einem Arm, durch die Schräglage ist auch ihre pralle Kehrseite gut zu erkennen. Allerdings durften ihre Fans diesen heißen Schnappschuss schon Anfang Januar bewundern.

Dieses Mal hat die eitle TV-Bekanntheit das Foto aber nicht zur Provokation gepostet, sondern aus Nächstenliebe. Kim hat zum Thema "Wie du dich in deiner Haut wohlfühlst" einen Blogpost mit Tipps für ihre Fans verfasst. Über besagtes Nackedei-Bild gelangt man direkt auf ihre App, wo der Artikel für ihre Follower mit Selbstzweifeln zur Verfügung steht.

Kim KardashianInstagram / kimkardashian
Kim Kardashian
Kim KardashianMichael Wright/WENN.com
Kim Kardashian
Kim Kardashian, Reality-StarDimitrios Kambouris/ Getty Images
Kim Kardashian, Reality-Star
Würdet ihr euch Tipps von Kim geben lassen?273 Stimmen
84
Klar, wenn sich einer mit Selbstbewusstsein auskennt, dann ja wohl sie.
189
Niemals! Die Frau ist doch völlig drüber.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de