Ist die Nippelshow jetzt vorbei? Kim Kardashian (37) ist frischgebackene Dreifachmama. Ihre Vorliebe für aufreizende Auftritte und sexy Shootings hat sie deswegen aber nicht verloren. Zuletzt hatte die Frau von Rapper Kanye West (40) einige Pics von sich online gestellt, auf denen vor allem ihre nackte Oberweite im Fokus stand – Brustwarzen-Blitzer inklusive. Doch von denen hat die Blondine jetzt wohl erst einmal genug.

Mit frischem Longbob-Schnitt, XXL-Glitzer-Choker und auffälligem Make-up posierte Kim für ein neues Instagram-Foto in gewohnter Manier vor einem Spiegel. Zwar hatte die Blondine nur einen schwarzen Mini-Bikini an, aber immerhin waren diesmal ihre Nippel bedeckt. Ob die User-Kritik die 34-Jährige überzeugt hat, keine BH-losen Fotos mehr zu schießen? Einige Insta-Nutzer hatten bemängelt, dass sich die Kurven-Queen als Mutter zu freizügig präsentieren würde.

Nach den Geburten von North (4) und Saint (2) hatte sich Kim deutlich verhüllter gezeigt. Die zwei hat sie im Gegensatz zu ihrer Tochter Chicago aber auch selbst zur Welt gebracht. Es habe damals gute sechs oder sieben Monate gebraucht, bis sie nach der Schwangerschaft ihrer Erstgeborenen wieder ihr Ausgangsgewicht erreicht hat, wie sie auf ihrer Homepage offenbarte.

Kim Kardashian, Reality-StarInstagram / kimkardashian
Kim Kardashian, Reality-Star
Kim KardashianInstagram / kimkardashian
Kim Kardashian
North West und Mama Kim Kardashian in New York CitySplash News
North West und Mama Kim Kardashian in New York City
Glaubt ihr, dass sich Kim jetzt wieder bedeckter zeigt?319 Stimmen
55
Ich glaube schon. Die User-Kommentare haben sie bestimmt beeinflusst.
264
Ach, das war jetzt ein nippelfreier Post. Ich glaube nicht, dass sie ganz damit aufhört.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de