Klare Aufgabenverteilung bei DSDS? Dieter Bohlen (64) sucht mal wieder nach Deutschlands Gesangstalenten. Dafür hat er sich in diesem Jahr die Musikstars Ella Endlich (33), Carolin Niemczyk (27) und Mousse T. (51) mit in die Jury geholt. Aber wie sieht die Arbeit mit dem Chefjuror aus? Im Promiflash-Interview verrät Jury-Neuling Mousse T., wie die Rollen in der Castingshow verteilt sind.

Der Hitproduzent weiß genau, welcher seiner Kollegen wofür zuständig ist. Nur bei seiner eigenen Position als Juror gerät der 51-Jährige ins Stocken. "Für mich ist es immer schwer, mich selbst zu beurteilen", erklärt der gebürtige Hagener. Bei den Frauen in der Jury ist er sich hingegen wieder sicher: "Die beiden Ladys, weil sie selber Künstlerinnen und Sängerinnen sind, sind sie glaube ich diejenigen, die sich sehr, sehr gut auf die Künstler oder auf die Kandidaten einstellen können."

Eine Einschätzung, die seine Mitstreiterin Ella zu teilen scheint. Sie sieht sich selbst als Dieters Gegenpol, der die Kandidaten nach seinen derben Sprüchen wieder auffängt. Findet ihr auch, dass sich Ella und Carolin immer gut auf die Kandidaten einstellen können? Stimmt ab!

Mousse T. bei DSDS 2018MG RTL D / Stefan Gregorowius
Mousse T. bei DSDS 2018
Ella Endlich, Mousse T. und Carolin Niemczyk beim Deutschen Fernsehpreis 2018Andreas Rentz/Getty Images
Ella Endlich, Mousse T. und Carolin Niemczyk beim Deutschen Fernsehpreis 2018
Ella Endlich bei DSDS 2018MG RTL D / Stefan Gregorowius
Ella Endlich bei DSDS 2018
Findet ihr auch, dass sich Ella und Carolin immer gut auf die Kandidaten einstellen können?721 Stimmen
358
Ja, total! Das merkt man immer wieder!
363
Nein, das habe ich noch nicht bemerkt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de