Ein Leben wie in einer romantischen Komödie! Dieser Traum kann jetzt wahr werden. Zumindest die Einrichtung könnte einem solchen Szenario entsprechen, wenn man es denn möchte. Til Schweiger macht es möglich, denn mit "Barefoot Living" ist die Schauspielikone unter die Möbelunternehmer gegangen. Damit können seine Kunden die Möbel aus den Filmen des 54-Jährigen sogar online kaufen.

Auf der Homepage von Barefoot Living erklärt der Filmstar die Beweggründe für seine Geschäftsidee: "Bei meinen Filmen achte ich immer auf einen ganz bestimmten Stil. Man soll sich beim Anschauen einfach wohlfühlen. Dabei ist die Idee zu Barefoot Living entstanden. Hier findet ihr Wohlfühlprodukte aus meinem Leben und meinen Filmen." Wie in vielen seiner Filme ist der Stil bei Til (54) ganz klar definiert. "Eine Mischung aus East Coast, Skandinavien und Mallorca. Auf jeden Fall mit natürlichen Materialien, schlichtem Design und Erdtönen," heißt es weiter auf Webseite. Einem einheitlichen Wohnerlebnis steht damit also nichts im Wege.

Der "Keinohrhasen"-Star hat sein Label "Barefoot" mittlerweile zu einer echten Allroundmarke gemacht. 2004 bereits gründete der Wahlhamburger eine Produktionsfirma, unter der seitdem alle Filme von und mit Til erscheinen. Zehn Jahre darauf folgte die Design- und Einrichtungsfirma. Nur wenig später eröffnete der Regisseur dann unter gleichem Namen ein Restaurant in Hamburg und zuletzt sogar ein Hotel am Timmendorfer Strand.

Til Schweiger beim Deutschen Regiepreis in München am 5. November 2017Dominik Bindl/ Getty Images
Til Schweiger beim Deutschen Regiepreis in München am 5. November 2017
Til Schweiger bei der "Kokowääh"-Premiere in RusslandStarface.ru / Splash News
Til Schweiger bei der "Kokowääh"-Premiere in Russland
Fahri Yardim und Til Schweiger bei der Eröffnung vom Barefood Deli in HamburgChristian Augustin / Getty Images
Fahri Yardim und Til Schweiger bei der Eröffnung vom Barefood Deli in Hamburg
Würdet ihr gerne so Leben wie Til Schweigers Filmfiguren?425 Stimmen
309
Ja, ich finde diese Sachen immer sehr schön.
116
Nein, auf gar keinen Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de