Ihre Fans sind sauer! Donnerstag gab der Konzertveranstalter Semmel Concerts auf der Helene Fischer-Facebookseite bekannt, dass der Schlagerstar ab Freitag seine Tournee fortsetzt. Nach einem schweren Infekt musste die Freundin von Florian Silbereisen (36) insgesamt sieben Auftritte absagen – fünf davon sollten in Berlin stattfinden. Jetzt herrscht offensichtlich Unklarheit über die Ersatztermine der Konzerte und die Fans sind darüber alles andere als glücklich!

Ausschlag für die Fanwut gab der doch eher vage Nachsatz des Facebookbeitrags. "Eine finale Information zu eventuellen Ersatzterminen für die beiden ausgefallenen Wien-Shows und die fünf Konzerte in Berlin folgt im Laufe der nächsten Woche", schreibt Veranstalter Semmel Concerts. Dabei standen zwei Termine für Berlin doch schon längst fest. Eingefleischte Anhänger der Kultblondine haben sich schon auf den 10. und 11. März eingestellt. "Wenn der bereits veröffentlichte Ersatztermin für Berlin erneut verschoben wird, dann hört jegliches Verständnis auf. Ich habe für diesen Ersatztermin meinen Urlaub absagen müssen", wütet ein User auf Facebook.

Ob es bei den bereits bekannt gegebenen Terminen bleibt oder ob sich die Daten tatsächlich noch einmal ändern, ist also noch unklar. Mit einer Wahnsinns-Bühnen-Show wird Helene ihre Anhänger am Ende aber ganz bestimmt entschädigen.

Helene Fischer und Luis Fonsi beim Echo 2018
Getty Images
Helene Fischer und Luis Fonsi beim Echo 2018
Florian Silbereisen und Helene Fischer beim Oktoberfest 2008
Getty Images
Florian Silbereisen und Helene Fischer beim Oktoberfest 2008
Helene Fischer und Luis Fonsi beim Echo 2018 in Berlin
Getty Images
Helene Fischer und Luis Fonsi beim Echo 2018 in Berlin
Was sagt ihr zum Termin-Wirrwarr?1432 Stimmen
749
Finde ich unmöglich!
683
Die Aufregung der Fans ist ein bisschen übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de