Julian F.M. Stoeckel (30) ist immer von oben bis unten total durchgestylt – egal, wo er auftaucht. Es gibt wohl keinen roten Teppich, den er mit seinen modischen Accessoires nicht als Laufsteg nutzt. Doch jetzt überraschte Julian im Promiflash-Interview mit dieser Aussage: Luxus und Statussymbole sind ihm völlig schnuppe!

"Status bedeutet mir gar nicht mehr viel. Früher wollte ich immer eine teure Tasche und dies und das. Heute denke ich, wenn man gute Freunde hat und geile Leute um sich rum, ist das mehr wert und bringt auch mehr", erzählte der Designer im Promiflash-Interview auf dem Askania Award in Berlin. Total bodenständig, der Julian!

Um seinen Liebsten zu zeigen, wie gerne er sie hat, denkt sich die Stoeckel immer wieder etwas Besonderes aus: "Ich schenke das ganze Jahr allen Leuten, die ich liebe und gern habe, Sachen." Tage wie Weihnachten, Silvester oder Valentinstag sind Julian da total egal: "Für mich hat das keine Relevanz." Hättet ihr den Spaßvogel so eingeschätzt? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

Julian F.M. Stoeckel bei der Berlin Fashion Week 2017Matthias Nareyek / Getty Images
Julian F.M. Stoeckel bei der Berlin Fashion Week 2017
Designer Julian StoeckelInstagram / julianfmstoeckel
Designer Julian Stoeckel
TV-Sternchen Julian F.M. StoeckelInstagram / julianfmstoeckel
TV-Sternchen Julian F.M. Stoeckel
Hättet ihr gedacht, dass Julian so eine Einstellung hat?607 Stimmen
487
Nö, aber umso schöner!
120
Ja, er ist einfach ein toller Mensch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de