Bleibt die Maskerade bestehen? In diesem Jahr startet RTL eine besondere Ausgabe von Undercover Boss: Normalerweise mischen sich Firmenchefs inkognito unter ihre eigenen Mitarbeiter, um zu erfahren, wie sie die Arbeitsbedingungen für sie verbessern können. Die zwei Promiausgaben laufen allerdings anders ab, denn darin steht die Talentsuche im Vordergrund: Nach Tanzcoach Detlef D! Soost (47) verkleidet sich auch Sänger Angelo Kelly (36)!

Wie Detlef wird auch Angelo nicht im eigenen Unternehmen, sondern in Jugendclubs oder bei Konzerten arbeiten. Der 36-Jährige will eine Woche lang nach begabten Menschen Ausschau halten und diese fördern. Eins bleibt bei "Promi Undercover Boss" aber gleich, wie RTL verrät: Genauso wie im Original, bekommt auch der Kelly Family-Star eine zweite Identität und ein anderes Aussehen verpasst. Mit brauner Perücke und falschem Schnurrbart wird aus dem bekannten Sänger die Kunstfigur Matthew Bradley.

Angelo kann sich in der Sendung von einer ganz anderen Seite zeigen. Erst am Ende der siebentägigen Mission gibt sich der Musiker zu erkennen und bietet den Kandidaten seine Hilfe an, ihren Traum zu verwirklichen. Schaltet ihr am 12. März ein? Stimmt ab!

Angelo Kelly, Teilnehmer bei "Promi Undercover Boss"MG RTL D
Angelo Kelly, Teilnehmer bei "Promi Undercover Boss"
Angelo Kelly in der Sendung "Promi Undercover Boss"MG RTL D / Claudius Pflug
Angelo Kelly in der Sendung "Promi Undercover Boss"
Angelo Kelly alias Matthew Bradley in der Sendung "Promi Undercover Boss"MG RTL D / Claudius Pflug
Angelo Kelly alias Matthew Bradley in der Sendung "Promi Undercover Boss"
Schaut ihr euch die Show an?492 Stimmen
340
Klingt vielversprechend! Ich schalte ein!
152
Die Sendung überzeugt mich nicht. Der TV bleibt aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de