Läuten da etwa bald die Hochzeitsglocken? Obwohl sich "Cinderella"-Darstellerin Lily James (28) bei den diesjährigen BAFTA-Awards an den inoffiziellen Dresscode hielt, und ganz in Schwarz über den roten Teppich schritt, sorgte doch ein Detail ihres Looks für Schlagzeilen: Ihre linke Hand schmückte ein fetter Klunker – etwa ein Verlobungsring?

Die schöne Schauspielerin war für ihren neuen Film "Darkest Hour" auf der Preisverleihung. Dabei schlenderte sie zwar ohne ihren Langzeitfreund Matt Smith über den Red Carpet, dafür aber mit ziemlich viel Bling-Bling an ihrem Finger. Hat der "The Crown"-Star nach vier Jahren Beziehung etwa endlich die große Frage gestellt? Die 28-Jährige konnte ihr neuestes Accessoire jedenfalls gar nicht oft genug stolz in die Kameras halten.

Das Paar hatte sich 2014 am Set des gemeinsamen Films "Stolz und Vorurteil und Zombies" kennengelernt. Seitdem waren die beiden Turteltauben nicht nur unzertrennlich, sondern auch ziemlich skandalfrei. Glaubt ihr, dass Lily und Matt verlobt sind? Stimmt ab!

Lily James bei den BAFTA-Awards 2018Jeff Spicer / Getty
Lily James bei den BAFTA-Awards 2018
Matt Smith und Lily JamesRachel Murray/Getty Images for Netflix
Matt Smith und Lily James
Lily James bei den BAFTA-AwardsJeff Spicer/Jeff Spicer/Getty Images
Lily James bei den BAFTA-Awards
Glaubt ihr, dass Lily und Matt verlobt sind?187 Stimmen
147
Ja, sieht ganz danach aus!
40
Nein, ein Ring muss ja noch nichts heißen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de