Die Hitze macht ihr zu schaffen! Der Teaser für die nächste Folge von GNTM gibt schon jetzt einen kurzen Ausblick auf das Fotoshooting der kommenden Woche. Das scheint die Girls an ihre körperlichen Grenzen zu bringen. Nachdem die Kandidatinnen sich kürzlich quasi nackt am Strand rekelten, geht es Folge drei auf ein Trampolin – und das in Wintermode! Die karibische Hitze in Kombination mit vielen Stofflagen bringen die Mädels offenbar an ihre körperlichen Grenzen. Kandidatin Zoe Saip scheint kurz vor einem Kreislaufkollaps zu stehen.

Der kurze Vorschauclip zeigt, dass Zoe noch vor dem Shooting behauptet, die Hitze sei für sie kein Problem. Doch als sie dann ein paar Sprünge auf dem Trampolin macht, wird wohl schnell klar, dass die Sonne und die winterliche Mode einfach zu viel für ihren Körper sind. "Ich kenne meinen Körper und er spielt mir gerne und öfter diesen Streich. Dann geht es halt los, dass ich anfange zu zittern und keine Luft mehr bekomme", erklärt die 19-Jährige. Ob die Österreicherin sich wieder fängt oder ob sie die Fotosession abbrechen muss, verrät der kurze Ausblick nicht.

Auch die anderen Models haben mit dem tropischen Klima anscheinend so ihre Problemchen. Julia Freimuth (18) ist nach dem wilden Gehüpfe total außer Atem und auch Stephanie Groll hofft einfach nur, dass sie das Shooting übersteht.

Zoe SaipInstagram / saipzoe
Zoe Saip
Model Julia FreimuthInstagram / julia.topmodel.2018
Model Julia Freimuth
Stephanie Groll, GNTM-Kandidatin 2018vivalamodablog.com
Stephanie Groll, GNTM-Kandidatin 2018
Findet ihr, dass Heidi den Models mit diesem Shooting zu viel zumutet?850 Stimmen
481
Nein, der Modeljob ist eben hart!
369
Ja, das geht wirklich ein bisschen zu weit!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de