Sie sorgt für ordentlich Krawall bei Germany's next Topmodel! Ob Zickenzoff mit ihrer "On-Off-Besten-Freundin" Victoria Pavlas (19) oder intime Sexgeständnisse: Zoe Saip (18) ist schon jetzt eine der auffälligsten Mädels der Staffel. Doch die Frage ist: Wird die Wienerin von den Machern der Show ganz anders dargestellt, als sie in Wirklichkeit ist?

Red besuchte den Schützling aus Thomas Hayos Team in seiner Heimat Österreich. Dort legte das Nachwuchsmodel ein überraschendes Verhalten an den Tag: Zoe war viel ruhiger im Kreise ihrer Familie als im TV – und vor allem sehr harmoniebedürftig. Der Rückhalt ihrer Liebsten sei ihr sehr wichtig, denn die 18-Jährige findet offenbar gerade zu sich selbst: "Ich glaube, dass es mir enorm hilft, bei GNTM erwachsen zu werden (...). Es ist einfach ein Lernprozess, der uns hilft, aus uns herauszuwachsen und die bessere Version von sich selbst zu sein."

Bei der Homestory wurde auch klar, was es mit Zoes Unsicherheit beim ersten Shooting auf sich hatte. Als Kind war die Blondine begeisterte Handballerin und hatte mehrere Angebote, für internationale Vereine zu spielen. Sie schmiss jedoch hin, der Grund: Der Druck war zu groß! Die Angst vor dem Scheitern begleite sie immer noch und kam jüngst in der Castingshow wieder hoch.

Zoe Saip und Victoria PavlasInstagram / victoria.pavlas
Zoe Saip und Victoria Pavlas
Zoe Saip, Kandidatin bei "Germany's next Topmodel" 2018Instagram / saipzoe
Zoe Saip, Kandidatin bei "Germany's next Topmodel" 2018
Zoe Saip, GNTM-Kandidatin 2018Instagram / saipzoe
Zoe Saip, GNTM-Kandidatin 2018
Glaubt ihr, dass Zoe in der TV-Sendung anders dargestellt wird?581 Stimmen
156
Nein. Welchen Grund hätte der Sender denn?
425
Ja! Die Macher schneiden die Szenen doch so, wie sie möchten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de