Dieser Dankesbrief geht zu Herzen: Erst vor wenigen Tagen ist Prinz Henrik von Dänemark mit 83 Jahren verstorben. Der Ehemann von Königin Margrethe (77) litt an einer schweren Lungenentzündung und einem Lungentumor. Während der ganzen Trauerzeit und auch während der Beisetzung bekam die Monarchin große Unterstützung von ihren Untertanen. Dafür bedankte sie sich jetzt in einem offenen Brief beim dänischen Volk!

Seit der Meldung zum Tod des beliebten Prinzgemahls strömten trauernde Menschen an Orte, die der gebürtige Franzose besucht hat, und legten Blumen nieder. Auch schriftliche Beleidsbekundungen an den Palast waren nicht selten. Nun veröffentlichte das Königshaus auf verschiedenen Social-Media-Kanälen einen rührenden Brief der adligen Witwe. "Für mich und meine Familie war es tief bewegend, die Wärme und Sympathie zu erleben, die uns aus allen Teilen der dänischen Gesellschaft [...] entgegenkam", heißt es dort. Vor allem die Sympathiebekundungen bei der Trauerfeier sind der 77-Jährigen offenbar zu Herzen gegangen: "Die vielen Tausend Menschen von nah und fern, die der Winterkälte trotzten, um dem Prinzen in der Schlosskirche die letzte Ehre zu erweisen [...] das alles hat uns alle tief berührt und hilft uns durch diese schwere Zeit."

Während der eher kleinen und familiären Beisetzung hatte die achtfache Großmutter lange sehr gefasst gewirkt. Erst zum Schluss hatte sie dann ihre Tränen doch nicht mehr zurückhalten können.

Dankesbrief von Königin Margrethe von DänemarkInstagram / detdanskekongehus
Dankesbrief von Königin Margrethe von Dänemark
Blumenmeer bei Prinz Henriks BeerdigungInstagram / detdanskekongehus
Blumenmeer bei Prinz Henriks Beerdigung
Königin Margrethe von Dänemark bei der Beerdigung von Prinz HenrikSplash News / People Picture
Königin Margrethe von Dänemark bei der Beerdigung von Prinz Henrik
Was haltet ihr von Margrethes Brief?535 Stimmen
523
Total schön!
12
Das wäre nicht nötig gewesen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de