Sie sind wieder zurück in Deutschland! Im Dezember packten Janni Hönscheid (27) und ihr Schatz Peer Kusmagk (42) mit Söhnchen Emil-Ocean ihre sieben Sachen und flogen Richtung Sonne. Seitdem ließ die kleine Familie ihre Fans fast täglich mit Schnappschüssen an ihrer Weltreise teilhaben. Vor einigen Tagen wurde Family-Oberhaupt Peer dann aber wieder in Berlin gesichtet! Jetzt meldetet sich das Power-Traumpaar selbst zu Wort.

"Wir sind zurück! Erschöpft, aber glücklich sind wir wieder in Deutschland gelandet", teilte Janni ihren Fans bei Instagram mit. Passend zu diesen News postet sie ein Pic vor einem Schild, auf dem "Bundesrepublik Deutschland" zu lesen ist. Hinter den dreien liegt eine anstrengende und vor allem lange Reise. Eine vierstündige Autofahrt zum Airport in San José, Costa Rica und insgesamt 14 Flugstunden – die wurden vor allem für den kleinen Emil-Ocean zu einer echten Herausforderung. "Haben eigentlich alle Flüge gut überstanden, nur der lange war etwas anstrengend, weil ausgerechnet hier das vierte Zähnchen bei Emil-Ocean durchgekommen ist", verriet Janni.

Den genauen Grund für ihre unerwartete Rückreise – denn eigentlich wollte das Trio noch länger die Weltgeschichte erkunden – wolle Janni ihren Followern am Samstag mitteilen. Schon am Donnerstag erklärte das Management von Peer gegenüber Promiflash: "Janni und Peer haben ihre Reise kurz unterbrochen, um sich auf ihren Auftritt auf der ITB Berlin vorzubereiten. Dort werden sie in diesem Jahr einen Vortrag halten und auch Inspirationen für neue Reiseziele sammeln."

Janni Hönscheid, Peer Kusmagk und Sohn Emil-OceanInstagram / jannihonscheid
Janni Hönscheid, Peer Kusmagk und Sohn Emil-Ocean
Peer Kusmagk und Janni Hönscheid mit ihrem Sohn Emil-OceanInstagram / jannihonscheid
Peer Kusmagk und Janni Hönscheid mit ihrem Sohn Emil-Ocean
Janni Hönscheid, Emil-Ocean und Peer Kusmagk im UrlaubInstagram / jannihonscheid
Janni Hönscheid, Emil-Ocean und Peer Kusmagk im Urlaub
Glaubt ihr, dass der Vortrag der einzige Grund für die frühe Rückkehr ist?1314 Stimmen
357
Ja, das hat das Management ja schließlich gesagt!
957
Nee, ich glaube, dass da noch etwas anderes dahinter steckt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de