Dieser Ring hat eine Signalfunktion! Nach zweieinhalb Jahren Ehe gehen die Hollywoodstars Jennifer Aniston (49) und Justin Theroux (46) getrennte Wege. Am Rande der Filmpremiere ihres Kollegen Jason Bateman (49) zeigt sich die Blondine sichtlich niedergeschlagen. Allerdings ist auf den Bildern auch ihr unverkennbarer Verlobungsring an ihrer Hand zu sehen. Das Schmuckstück ist über eine halbe Million Dollar wert und kann auch nach der Scheidung in Jens Besitz bleiben.

Dass die 49-Jährige von ihrem Hochzeits- auf ihren Verlobungsring umgestiegen ist, könnte eine Kampfansage an ihren Ex-Mann sein, denn die Scheidung der beiden steht noch bevor. Wie der kalifornische Familienrechtsanwalt David Glass People verriet, müsse das Paar nun gemeinsame Anschaffungen aufteilen, der Ring gehöre jedoch nicht dazu: "Der Ring ist vor der Ehe in Jennifers separaten Besitz übergegangen, unabhängig davon, ob es so im Ehevertrag steht oder nicht." Solange ein Paar auch tatsächlich heiratet, dürfe der Verlobungsring auch behalten werden.

Wie die Schauspielerin 2015 gestand, habe sie so ein imposantes Schmuckstück zuvor noch nie getragen und sich erst daran gewöhnen müssen. "Ich bin kein Diamanten-Mädchen. Mir gefallen Indianerschmuck und solche Sachen mehr", sagte sie damals. Nach der langwierigen Eingewöhnung will sie den Ring jetzt anscheinend aber nicht mehr abgeben.

Jennifer Aniston und Justin Theroux beim Walk of Fame in HollywoodVALERIE MACON/AFP/Getty Images
Jennifer Aniston und Justin Theroux beim Walk of Fame in Hollywood
Justin Theroux und Jennifer Aniston bei der Louis-Vuitton-Ausstellung 2017Gabriel Bouys/Getty Images
Justin Theroux und Jennifer Aniston bei der Louis-Vuitton-Ausstellung 2017
Jennifer Anistons VerlobungsringANDREW COWIE/AFP/Getty Images
Jennifer Anistons Verlobungsring
Was meint ihr: Will sie mit dem Ring Stärke zeigen?1003 Stimmen
583
Ja, so eine Scheidung ist immer ein Kampf.
420
Nein, dass sie den Ring wieder trägt, hat andere Gründe.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de