Es kracht mal wieder im Hause Kardashian. Das zweitjüngste Mitglied des Clans, Kendall Jenner (22), fühlt sich offenbar von ihrer berühmteren Halbschwester Kim Kardashian (37) auf den Schlips getreten. Die Ehefrau von Rapper Kanye West (40) schnappte sich kürzlich das begehrte Cover der Zeitschrift "Vogue" – und das bereits zum siebten Mal! Kendall, die selbst eifrig an ihrer Modelkarriere arbeitet, soll das gar nicht gefallen haben. Ein Insider verrät jetzt: Die Beauty soll vor Wut kochen, weil Kim bessere Jobs bekomme.

Wie Radar Online von einer Quelle aus dem Umfeld der berühmten Familie erfuhr, ist Kims Erfolg für den jüngeren Kardashian-Spross ein echtes Reizthema: "Kendall war supereifersüchtig auf Kims letzte Jobs, weil sie das Gefühl hat, dass sie ihr die Show stiehlt." Die 22-Jährige verstehe zudem nicht, was alle Welt an der dreifachen Mutter fasziniere. Schließlich sei Kim inzwischen eigentlich viel zu alt, um große Modeljobs zu bekommen. "Im Modelbusiness würde schließlich jeder sagen, wie viel schöner Kendall sei", resümiert der Insider weiter.

Ein weiterer Grund für ihre Wut auf Kim könnte sein, dass Kendall dem Druck im Model-Geschäft nicht gewachsen zu sein scheint. Ihre Mutter Kris Jenner (62) sprach in der Reality-TV-Sendung Keeping up with the Kardashians sogar von Angstproblemen, die ihre Tochter plagen würden.

Kim Kardashian auf dem Cover der Vogue IndiaInstagram / vogueindia
Kim Kardashian auf dem Cover der Vogue India
Kendall Jenner, Golden Globes 2018Frederick M. Brown/Getty Images
Kendall Jenner, Golden Globes 2018
Kris JennerCharley Gallay / Getty Images for LACMA
Kris Jenner
Was sagt ihr zum Beef zwischen Kendall Jenner und Kim Kardashian?1292 Stimmen
514
Ich kann Kendall schon verstehen. Das muss nerven.
778
Kendall soll sich beruhigen. Ihre Zeit wird kommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de