Paris Jackson (19) ist enttäuscht von ihren Fans! Die hübsche Tochter von Musiklegende Michael Jackson (✝50) ist bekannt für ihren Einsatz gegen Bodyshaming. Lange haderte die 19-Jährige mit ihrem Aussehen, steht aber heute selbstbewusst zu ihrem Körper. Doch auf Social Media findet Paris immer wieder Fotos von sich, auf denen ihre Hautfarbe verändert wurde – und wehrt sich jetzt dagegen.

Auf Twitter meldete sich die Beauty zu den Bildbearbeitungen zu Wort. Zunächst bedankte sie sich bei ihren Fans für alles, was sie für sie täten – äußerte dann aber klare Kritik an den zweifelhaften Veränderungen, die diese an ihren Pics vornehmen: "Bitte hört auf, meine Haut heller zu machen, damit ich weißer erscheine oder sie dunkler zu machen. Ich bin, wer ich bin und mir ist bewusst, wie ich aussehe. Ich bin endlich glücklich damit."

Dass das Model sehr selbstsicher ist und ihren Körper gerne natürlich zeigt, hat sie schon öfter bewiesen. Im vergangenen Jahr machte die Tochter des King of Pop auf sich aufmerksam, als sie ein Foto ihres haarigen Beinkleids postete und mit Achselhaaren auf dem roten Teppich posierte.

Paris Jackson auf der Vanity Fair Party in HollywoodDia Dipasupil/Getty Images
Paris Jackson auf der Vanity Fair Party in Hollywood
Paris Jackson in New YorkOuzounova/Splash News
Paris Jackson in New York
Paris JacksonInstagram / parisjackson
Paris Jackson
Was haltet ihr von Paris' Ansage an ihre Fans?4004 Stimmen
3791
Super! Sie ist hübsch, so wie sie ist, da muss man nichts verändern.
213
Na ja, vielleicht hat sie etwas übertrieben. So schlimm waren die Bildbearbeitungen bestimmt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de