Das Wirrwarr um Tommy Lee (55) geht weiter: Vor wenigen Tagen ist der Rockstar von seinem eigenen Sohn Brandon (21) brutal geschlagen worden. Seither liefern sich die beiden via Social Media eine regelrechte Schlammschlacht. Die Alkoholsucht des Mötley Crüe-Schlagzeugers soll die ganze Misere erst ausgelöst haben, behauptete sein Sohnemann. Jetzt schießt Tommy zurück: Brandons Mutter Pamela Anderson (50) habe den 21-Jährigen gegen ihn aufgehetzt!

Die Baywatch-Darstellerin hatte ihren Jungen öffentlich verteidigt und ihren Ex als gewalttätigen Alkoholiker bezeichnet. Eine Anschuldigung, die der 55-Jährige nicht mehr auf sich sitzen lassen will. Auf Facebook schrieb er: "Trinke ich? Ja. Trinke ich mehr als andere? Ja. Habe ich meinen Söhnen jemals etwas angetan oder mich wegen des Alkohols unpassend verhalten? Nein." Er hat eine ganz andere Erklärung für Brandons plötzlichen Ausraster. Pamela soll schlecht über ihn gesprochen und dadurch die gemeinsamen Kinder aufgestachelt haben.

Schon einige Wochen vorher hatte die Kult-Blondine in verschiedenen Talkshows von ihrer turbulenten Ehe mit dem Drummer erzählt, in der es auch immer wieder zu Handgreiflichkeiten gekommen sein soll. Für den Musiker ein absolutes No-Go. "Ich habe ihr mehrfach gesagt, dass sie aufhören soll, diese Interviews zu geben, die mich und die Jungs nur verletzen. Aber sie ignorierte mich", beschwerte sich Tommy in den sozialen Medien.

Pamela Anderson mit ihrem Sohn Brandon LeeJason Merritt/Getty Images
Pamela Anderson mit ihrem Sohn Brandon Lee
Tommy Lee beim Sundance Film FestivalEvan Agostini/Getty Images
Tommy Lee beim Sundance Film Festival
Pamela Anderson und Tommy Lee, 2004Carlo Allegri/Getty Images
Pamela Anderson und Tommy Lee, 2004


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de