Was ist los im Hause Spelling/McDermott? Bereits Anfang des Monats kam es zu einem Polizeieinsatz in der Villa von Schauspielerin Tori Spelling (44) und Ehemann Dean McDermott (51). Der Beverly Hills, 90210-Star hatte zuvor einen Nervenzusammenbruch erlitten und soll sich danach aggressiv verhalten haben. Eine Woche später wurde es zum zweiten Mal ernst: Vor lauter Sorge rief Dean schon wieder die Beamten zur Hilfe!

Laut TMZ soll der 51-Jährige Hilfe angefordert haben, als Tori das Haus gemeinsam mit einem der fünf gemeinsamen Kindern verlassen hatte. Polizisten entdeckten die 44-Jährige nur kurze Zeit darauf vor einer Arztpraxis und befragten sie zum Vorfall. Sergeant Eric Buschow bestätigt die Geschichte inzwischen gegenüber Radar Online und verrät weitere Details: "Beamte sprachen einige Minuten mit ihr und stellten fest, dass es ihr gut geht. Das war's. Ihr ging es gut und es wurde nichts Weiteres unternommen." Warum Dean überhaupt so beunruhigt war, dass er den Notruf wählen musste, ist nicht klar.

Das Paar hat schon länger Probleme, denn Dean hatte seine Gattin in der Vergangenheit betrogen und die Affäre gestanden. Der Familie soll es auch finanziell nicht gut gehen, mittlerweile habe sich ein sechsstelliger Betrag als Schuldenberg angehäuft. Doch wird eher darüber spekuliert, dass Toris Zusammenbruch eine Folge von Überforderung sei. Die Seriendarstellerin sei ihren Aufgaben als Fünffach-Mutter nicht gewachsen.

Tori Spelling bei "Oxygen Media" 2011Ben Gabbe / Getty Images
Tori Spelling bei "Oxygen Media" 2011
Tori Spelling und Dean McDermott mit ihren KindernInstagram / torispelling
Tori Spelling und Dean McDermott mit ihren Kindern
Tori Spelling in Anaheim, KalifornienMichael Kovac/Getty Images for Feld Entertainment
Tori Spelling in Anaheim, Kalifornien


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de