Talkshowmasterin Ellen DeGeneres (60) ist eine echte Instanz in der amerikanischen Unterhaltungsbranche. Die Blondine kann bereits auf eine lange, erfolgreiche Karriere zurückblicken und lebt heute glücklich mit ihrer Ehefrau Portia de Rossi (45) im kalifornischen Promidomizil Montecito. Doch die Moderatorin hat auch schon ganz andere Zeiten erlebt: Als junge Frau stand Ellen vor den Trümmern ihrer Existenz und musste einen schweren Verlust verkraften.

In einem Interview für den Podcast Armchair Expert von Dax Shepard (43) sprach die Entertainerin über diese traurige Lebensphase: "Meine Freundin wurde bei einem Autounfall getötet, als ich ungefähr 20 war. Und zu der Zeit machte ich keine Comedy, ich habe, glaube ich, irgendwo gekellnert." Weil die gemeinsame Wohnung alleine zu teuer war, bezog Ellen ein kleines Kellerappartment. Dort übernachtete und arbeitete sie auf einer Matratze voller Flöhe auf dem Boden: "Ich schrieb damals die ganze Zeit. Ich verfasste Gedichte, Songs und andere Dinge und ich dachte: 'Warum nur, ist diese wundervolle 21-Jährige von uns gegangen, aber diese Flöhe sind noch hier?'", beschreibt sie ihr Leben nach diesem einschneidenden Ereignis.

Die Beschäftigung half der heutigen Moderatorin, sich wieder aufzurappeln – und der Tod ihrer Partnerin inspirierte sie zu ihrer ersten Stand-Up-Performance: "Ich dachte, wäre es nicht toll, wenn man einfach den Hörer abnehmen könnte, um Gott anzurufen und ihm Fragen stellen und Antworten bekommen könne?" Die Nummer, die sie "Anruf bei Gott" taufte, machte sie 1986 zur ersten Frau, die nach einem Auftritt in der "The Tonight Show" von Johnny Carson gebeten wurde, für ein Interview auf dem Sofa des Moderators Platz zu nehmen.

Ellen DeGeneresKevin Winter/GettyImages
Ellen DeGeneres
Ellen DeGeneres mit 15 JahrenInstagram / theellenshow
Ellen DeGeneres mit 15 Jahren
Ellen DeGeneres und Ehefrau Portia de RossiChristopher Polk / Staff / Getty Images
Ellen DeGeneres und Ehefrau Portia de Rossi
Hättet ihr das Gedacht, dass Ellen DeGeneres solch eine schwere Phase hinter sich hat?1040 Stimmen
816
Nein, das überrascht mich schon sehr.
224
Ja, das merkt man ihr auch an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de