Alles nur geklaut? Rapper Kanye West (40) ist offenbar ein regelrechter Workaholic. Neben seiner Musikkarriere bringt der "Talk To Me"-Interpret auch regelmäßig coole Modelinien heraus – und das alles als frischgebackener dreifacher Papa. Jetzt könnte dem Ehemann von Kim Kardashian (37) aber gerade für seine Designs ordentlich Ärger drohen! Er soll von einer anderen Marke abgekupfert haben – und wird dafür jetzt verklagt!

Wie das Onlineportal TMZ berichtet, soll der 40-Jährige unerlaubterweise ein besonderes Camouflage-Muster von der Firma Jordan Outdoor Enterprises benutzt haben. Gleich mehrere Hosen, Schuhe, Jacken und Pullover aus Kanyes Linien Yeezy Apparel und Unknwn seien davon betroffen. Auch einige Outfits, für die Ehefrau Kim gemodelt hat, gehören dazu. Angeblich sollen Mitarbeiter des Musikers sogar bei Jordan Outdoor Enterprises angerufen und um die Lizenz für das Muster gefragt haben – nur, um es hinterher einfach zu klauen.

Um wie viel Geld es bei diesem Prozess geht, ist noch nicht bekannt. Klar ist nur, dass die Kläger neben einer Entschädigung auch die Vernichtung von Kanyes Klamotten fordern. Könnt ihr euch vorstellen, dass Kanye das Muster geklaut hat? Stimmt ab!

Kim Kardashian und Kanye WestSplash News
Kim Kardashian und Kanye West
Kim Kardashian in New YorkSharpshooter Images / Splash News
Kim Kardashian in New York
Kanye West bei den MTV Video Music AwardsJEWEL SAMAD/AFP/Getty Images
Kanye West bei den MTV Video Music Awards
Könnt ihr euch vorstellen, dass Kanye das Muster geklaut hat?462 Stimmen
345
Ja, das würde ich ihm zutrauen!
117
Nein, das hat er doch gar nicht nötig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de