Baut er sich jetzt eine eigene Puppenfamilie auf? Rodrigo Alves (34) wurde mit seinem künstlichen Look zu einem echten Hingucker auf den Red Carpets dieser Welt. Mit einem wahren Marathon an Schönheitseingriffen ließ er sein Äußeres dermaßen modellieren, dass er als sogenannter Real-Life-Ken internationalen Ruhm erlangte. Doch sein Beauty-Wahn befriedigt den OP-Junkie offenbar nicht mehr: In einem Interview gab er jetzt zu, dass er sich sehnlichst Kinder wünscht!

Erst vor Kurzem verriet Rodrigo, dass er mit dem Schönheits-OP-Kapitel abgeschlossen hat. Nach stolzen 60 Eingriffen soll ein für alle Mal Schluss mit dem Rumgeschnippel sein! In Zukunft soll es weniger um seine Optik und mehr um sein Privatleben gehen. "Ich möchte jetzt wirklich einen Hund und Kinder haben. Schade nur, dass meine Kinder kein bisschen nach mir kommen werden. Mein Äußeres hat sich dafür einfach zu sehr verändert", erklärte er nun in einem Mail Online-Interview.

Mit wem Rodrigo sich der Familienplanung widmen wird, wollte der Brite nicht verraten. Offiziell ist der 34-Jährige Single. In letzter Zeit wird er allerdings auffällig oft mit Sophia Wollersheim (30) gesichtet: Die beiden verbindet vor allem ihre Liebe zu plastischen Looks.

Rodrigo Alves, Real-Life-KenFlynet - Splash News
Rodrigo Alves, Real-Life-Ken
Sophia Vegas und Rodrigo Alves in KölnMichelle Zillekens/WENN.com
Sophia Vegas und Rodrigo Alves in Köln
Rodrigo Alves in Beverly Hills 2018Splash News
Rodrigo Alves in Beverly Hills 2018
Was sagt ihr zu Rodrigos Kinderwunsch?526 Stimmen
161
Verständlich, Kinder machen ein Leben erst perfekt!
365
Daneben, das ist doch nur eine fixe Idee!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de