Er muss einen Schutzengel gehabt haben: Donald Trump Jr. (40) hat einen unglücklichen Zwischenfall ganz knapp überlebt! Bereits vor einigen Monaten hatte sich das dramatische Ereignis, das den ältesten Sohn des amtierenden US-Präsidenten Donald Trump (71) beinahe das Leben gekostet hätte, in Amerika ereignet. Der fünffache Vater verdankt sein Leben einem fähigen Piloten: Donald wäre beinahe in einem Helikopter-Unfall umgekommen.

Die Regierungsdokumente, die Radar Online vorliegen, weisen auf den 14. Juni 2017 zurück. Damals sei der umstrittene Präsidentensohn auf dem Weg von Washington, D.C. nach New York gewesen und sein Hubschrauber, der zu Trumps Unternehmen gehöre, habe notlanden müssen. Ein Teil des Rotors war abgesprungen. Der 40-Jährige habe schließlich dank des heldenhaften Piloten und zweier Agenten des Secret Service, die mit ihm an Bord waren, überlebt. Alle Anwesenden blieben unverletzt. Hätte sich das Bauteil bereits früher gelöst, hätte der Unfall tödlich enden können.

Die Nachricht sei bewusst so lange geheimgehalten worden, mutmaßen Experten nun, weil es sich um einen gezielten Anschlag gehandelt haben könnte. Der Präsident habe verhindert, dass sein Name in den Angaben zu dem lädierten Helikopter auftauchten, um keine Aufmerksamkeit von Feinden auf sich zu ziehen. Laut Recherchen des Onlinemediums weist der Zwischenfall Parallelen zum Crash eines Trump-Helikopters aus dem Jahr 1989 auf, bei dem zwei Piloten und drei Angestellte ums Leben kamen. Damals hatte sich ein Rotorblatt gelöst und der Hubschrauber stürzte ab. Der heutige US-Staatschef sei dem Tod damals nur um Haaresbreite entkommen, weil er zufällig in letzter Sekunde doch nicht mitgeflogen sei.

Donald Trump Jr.Christopher Peterson/Splash News
Donald Trump Jr.
Donald Trump Jr. und Eric Trump bei einer Zeremonie im Weißen HausChip Somodevilla / Getty Images
Donald Trump Jr. und Eric Trump bei einer Zeremonie im Weißen Haus
Vanessa Trump, Donald Trump Jr., Ivana Trump, Eric Trump, Lara Trump, Ivanka Trump und Jared KushnerGrant Lamos IV/Getty Images
Vanessa Trump, Donald Trump Jr., Ivana Trump, Eric Trump, Lara Trump, Ivanka Trump und Jared Kushner
Könnt ihr nachvollziehen, dass die Nachricht so lange geheim gehalten wurde?211 Stimmen
160
Ja, das war die beste Lösung für den Vorfall
51
Nein, das hätte publik gemacht werden sollen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de